PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von YOO mehr verpassen.

17.12.2004 – 08:03

YOO

Jade Jagger, Philippe Starck und John Hitchcox schliessen sich zusammen, um "Jade Jagger für YOO" zu gründen

London (ots/PRNewswire)

John Hitchcox, Philippe Starck und YOO
haben sich mit Jade Jagger zusammen geschlossen, um "Jade Jagger für
YOO" zu grün­den; ein aufregend neues Konzept für Wohn-Design und
Entwicklung. Als Kreativ-Di­rektor von "Jade Jagger für YOO" wird
Jade die Rolle des Konzept-Designers über­nehmen. Sie wird eng mit
John Hitchcox und Philippe Starck von YOO zusammen ar­beiten sowie
mit ihrem langjährigen Geschäftspartner, dem Designer Tom Bartlett.
(Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20041217/LNF001-a,
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20041217/LNF001-b)
In den letzten fünf Jahren hat sich die Marke YOO von John
Hitchcox und Philip­pe Starck eine hervorragende Reputation für die
innovativste und visionärste Grund­stücksentwicklung in der Welt
erworben. Der Name YOO hat die Kon­ven­tionen für die Wohngestaltung
und das Vermarkten von Grundstücken neu definiert, indem das
Unternehmen mit Elan, Witz und Persönlichkeit an jede
Projektheraus­for­derung heran­geht.
Es gibt mittlerweile weltweit über 4.000 YOO-Apartments, was einem
Gegenwert von über US$ 2 Milliarden entspricht; neue Partnerschaften
sind in Vorbereitung, in vielen verschiedenen Städten und Ländern,
inkl., Moskau, Boston, Miami, Tel Aviv, New York, Sydney, Seoul,
Deutschland, Österreich, Madrid, Melbourne, Argentinien und Phuket in
Thailand. YOO arbeitet zur Zeit an fünf Gebäuden mit über 40
Stockwerken.
Designerin Jade Jagger ist weltbekannt für ihren einzigartigen
Stil. Sie hat zur Zeit die prestigeträchtige Stellung als
Kreativ-Direktor bei Garrard inne und gestaltet dort liebevoll
gefertigte Schmuckkunstwerke für den Juwelier des Königs­hauses, die
selbst den gehetzten Verkehr auf Londons Strassen zum Halten bringen.
Ihre herausragende Kreativität und deren Einfluss auf Garrard (Vogue
beschreibt den Job als "a killer appointment") wird weithin als die
treibende Kraft hinter der radikal aufpolierten Marke Garrad gesehen.
Biographien
Philippe Starck
Der am meisten gefeierte und kommerziell erfolgreichste Designer
der Welt; die coole Marke Philippe Starcks, mit gerissenem
Modernismus und energischem egali­sierendem Ethos, haben ihn mit
einem echten Rock-Star-Status versehen. Mit Starck wird jedes
Projekt, gleichgültig wie gross oder klein, zu einem Event erster
Güte. Immer wieder unvorhersehbar, aber auch immer sofort erkennbar,
umfasst seine Arbeit alle möglichen unterschiedlichen Produkte, vom
Motorrad, über Hotels bis zu Zitronenpressen. Bei der Zusammenarbeit
mit John Hitchcox und YOO bei den Grund­stücks­entwicklungen rund um
die Welt zeigte sich, dass Starcks kreativer Einfluss der Schlüssel
zum gesunden Medienprofil und der Philosophie der "demokratischen,
hochmodernen Lebensweise" für die Marke YOO ist.
John Hitchcox
John ist Europas innovativster Design-basierter
Grundstücksentwickler. Als Mit­begründer der Manhattan Loft
Corporation gebührt ihm Kredit für die Etablierung des Loft-Living im
New York-Stil in London und für die profunde Influenz auf den Markt
des Wohnen im Herzen von Grossbritannien; verdient hat er sich diese
Ehre mit pio­nier­haften Projekten in Clerkenwell, Soho, Notting
Hill, Canary Wharf und Bankside. In Zusammenarbeit mit Philippe
Starck etablierte er vor fünf Jahren die höchst innovative Firma YOO
und ist jetzt verantwortlich für über 4.000 YOO-Apartments
(Immobilien im Wert von über US$ 2 Milliarden) in 15 verschiedenen
Ländern. Alle Projekte wurden vor Baubeginn schneller verkauft, und
zu höheren Preisen, als Projekte in der Nachbarschaft; was eindeutig
zeigt, dass ein gutes Design den Wert anhebt.
Ein neues US$ 250 Millionen YOO-Projekt in Miami - 300 Apartments
am Wasser in einem 44 Stockwerke hohen Turm - wurde kürzlich fertig
gestellt und am 3. Dezember 2004 nach nur 18 Monaten Bauzeit
eröffnet. Das Projekt war innerhalb von wenigen Wochen nach Beginn
des Marketings schon ausverkauft und einige Kunden verkaufen nun nach
dem Ende der Bauarbeiten bereits wieder zu fast den doppelten
Preisen; im Vergleich zu vor einem Jahr.
Jade Jagger
Jade begann ihre Karriere als Künstler in den späten 80er Jahren.
Sie hatte zahlreiche erfolgreiche Ausstellungen ihrer Arbeiten, bevor
ihr freigeistiger Unternehmersinn sie zur Gründung der Jade Inc.
brachte, um feinsten Schmuck und Lederwaren mit farbiger und
zigeunerhafter Ästhetik zu versehen. Sie wurde im September 2000 als
Juwelier zu Garrard berufen. Jetzt global gefeiert für ihren lässigen
London/Ibiza-Lebensstil und ihr verwegenes Auge für Design, nutzt
Jade ihre Querdenker-Sensibilität, kombiniert hochgestochenen Luxus
mit einfachen Hippie-Werten und erntet kritischen Beifall in
Zeitungen und Magazinen überall auf der Welt.
Tom Bartlett
Designer Tom Bartlett hat mit Jade Jagger für fünf Jahren
gearbeitet und war ver­ant­wortlich für die Innenausstattung und
viele Möbelstücke in ihrem herrlichen Haus auf Ibiza. Mit einem
Diplom vom University College London versehen, kombiniert seine
wählerische Arbeit "zeitgenössisches Design mit traditionellen
Werten"; mit der Betonung auf unauffälligem Super-Luxus. Jetzt einer
der begehrtesten Namen in London, hat Tom auch hochgelobte
Innenausstattungs-Konzepte für Dan McMillan, das Maddox Street Hotel,
die neuen Cutler und Gross und Garrard Vorzeigegeschäfte in Moskau,
London und Dubai ausgeführt.
Für weitergehende Information über YOO: www.yooarehere.com

Pressekontakt:

Für weitere Information über YOO kontaktieren Sie: Alison Poole oder
Rosie Cade bei LUCHFORD APM, T: +44-207-631-1000, E:
alison@luchfordapm.com. Für weitere Information über Jade Jagger
kontaktieren Sie: Gillian McVey oder Caroline Lynch bei Purple T:
+44-207-439-9888, gillian@purplepr.com; caroline@purplepr.com