Schweizer Spenden Spiegel

10 Jahre Schweizer Spenden Spiegel

10 Jahre Schweizer Spenden Spiegel
Das umfassende Nachschlagewerk für alle Spendenfragen erscheint in erweiterter 5. Auflage und ist erstmals zusammen mit dem neuen, neutralen Ratgeber "RICHTIG SPENDEN" erhältlich. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Schweizer Spenden Spiegel"

Querverweis auf Bild: www.presseportal.ch/de/story.htx?nr=100482408

Das umfassende Nachschlagewerk für alle Spendenfragen erscheint in erweiterter 5. Auflage und ist erstmals zusammen mit dem neuen, neutralen Ratgeber "RICHTIG SPENDEN" erhältlich.

    Zürich (ots) - Das umfangreiche, in seiner Art einmalige Nachschlagewerk Schweizer Spenden Spiegel ist ein grosser Erfolg. Die stark ausgebaute 5. Auflage soll Rat suchenden Menschen helfen, in Erbschaftsfragen die richtige Entscheidung zu treffen. Zusätzliche Unterstützung kann ein erstmals in der Schweiz erscheinender Ratgeber "Richtig Spenden" bieten.

    Nachdem der Schweizer Spenden Spiegel zu Beginn vor allem ein wertvolles Instrument für Notare, Rechtsanwälte, Bankiers, Treuhänder und Vermögensverwalter war - und es selbstverständlich bis heute geblieben ist! - hat sich das reichhaltige Nachschlagewerk überraschend auch bei einem breiteren Publikum als voller Erfolg entpuppt. Immer mehr Spendewillige orientierten sich offensichtlich an dem breit gefächerten Informationsangebot, um ihre Hinterlassenschaft sinnvoll zu ordnen und zu verteilen.  

    Eine ideale Ergänzung zum Schweizer Spenden Spiegel ist der neu geschaffene, neutrale Ratgeber "Richtig Spenden". Hier finden sich Antworten auf immer wieder gestellte Fragen im Zusammenhang mit Spenden an Hilfswerke wie "Wie spende ich effizient?", "Wer garantiert Seriosität", "Wie steht es mit Aufwand und Ertrag der Hilfswerke?", und nicht zuletzt "Wie Steuern sparen mit Spenden?".

    Mit der 5. Auflage feiert der Schweizer Spenden Spiegel ein kleines Jubiläum: Zehn Jahre ist er jung! Der geeignete Moment, das wertvolle Nachschlagewerk einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen mit Werbespots im Schweizer Fernsehen SF1 von Mitte November bis Ende Dezember. Möge den gemeinnützigen Organisationen möglichst viel Geld zufliessen aus den jährlich in der Schweiz vererbten Milliarden von Franken.....

    Zusammen mit dem Buch wird dessen Inhalt auf CD-Rom mitgeliefert und ist auch im Internet abrufbar: www.spendenspiegel.ch.

ots Originaltext: Schweizer Spenden Spiegel
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Schweizer Spenden Spiegel
Bruno Abegg
Postfach
8026 Zürich
Tel.      +41/1/242'62'22
Fax        +41/1/242'53'58
E-Mail: abegg@datacomm.ch



Weitere Meldungen: Schweizer Spenden Spiegel

Das könnte Sie auch interessieren: