CRPhealth.com

CRPhealth.com - jetzt online: die breiteste Informationsquelle über C-reaktives Protein

    Montreal, November 5 (ots/PRNewswire) -

    - Eine neue Informations-Website für Allgemeinheit und Gesundheitsexperten über die bessere Erkennung des Risikos eines Herzinfarktes oder Schlaganfalles

    CRPhealth.com, eine unvergleichliche, lückenlose Informationsquelle über C-reaktives Protein (CRP) für Allgemeinheit und Gesundheitsexperten, wurde heute offiziell eingeführt. Vorrangiges Ziel von CRPhealth.com ist es, klinisch relevante Information über CRP zu liefern und darüber, wie dieser Entzündungsmarker mit dem Risiko eines Herzinfarktes, Schlaganfalles und Diabetes in Zusammenhang steht.

    CRPhealth.com enthält spezielle Features für Gesundheitsexperten wie Fallstudien, interaktive Foren, Multimediapräsentationen von Experten über Entzündung und Herzerkrankungen, sowie die neuesten, medizinischen Publikationen über CRP. Zusätzlich bietet der Bereich für die Allgemeinheit eine Vielzahl von anwenderfreundlichen Multimedialernhilfen wie Videos, Präsentationen zur Patientenschulung und einen umfassenden FAQ Abschnitt.

    "Koronare Herzerkrankungen und Diabetes können grösstenteils verhindert werden. Noch immer wissen viele Menschen nicht, dass sie unter Umständen gefährdet sind", meint Dr. Paul Ridker, ein Vorsorge Kardiologe und Forscher auf dem Gebiet von CRP vom Brigham and Women's Hospital in Boston und Mitglied des Redaktionsausschusses von CRPhealth.com. "Wir hoffen, dass die Information über CRPhealth.com eine Verbesserung der Situation sowohl für Ärzte, als auch für Patienten bringen wird".

    Kürzlich durchgeführte Studien haben ergeben, dass etwa 20 % der Patienten mit koronaren Herzerkrankungen keine Anzeichen von klassischen Risikofaktoren wie erhöhtes Cholesterin, Rauchen, hohen Blutdruck oder Diabetes zeigen. Dennoch hat die Forschung in den letzten zehn Jahren gezeigt, dass Personen mit einem hohen CRP Wert ein erheblich grösseres Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall haben, und zwar sogar dann, wenn sie normale Cholesterinwerte aufweisen. Folglich war es sowohl für Patienten, als auch für Ärzte von Interesse, herauszufinden, wann und wie CRP in der klinischen Praxis eingesetzt wird.

    Heute gibt es fast 30 namhafte, prospektive Studien, die zeigen, dass ein einfacher und kostengünstiger Bluttest für CRP Medizinern helfen kann, das Risiko für eine Herzerkrankung zu erkennen. "Die Patientenschulung zum Thema Risikoeinschätzung und Prävention von Herzerkrankungen ist essentiell", sagt Dr. Wolfgang Koenig von der Universität Ulm in Deutschland, ebenfalls Mitglied des CRPhealth.com Editorial Board. "Ärzte sind sich darüber im Klaren, dass geschulte Patienten motivierte Patienten sind und je mehr sie ihre Patienten zur Mitarbeit bei der Prävention gewinnen können, umso grösser sind die Chancen auf Erfolg". CRPhealth.com wird den laufenden Informationsaustausch zwischen medizinischen Experten über die neuesten Entdeckungen auf dem Gebiet von CRP fördern.

    Die Mitglieder des Redaktionsausschusses von CRPhealth.com sind renommierte, klinische Forscher aus den USA und aus Europa: Dr. Christie Ballantyne vom Baylor College of Medicine in Houston, Texas; Dr. Steven Haffner von der University of Texas Health Science Center in San Antonio, Texas; Dr. Wolfgang Koenig von der Universität Ulm in Deutschland; Dr. Richard Nesto von der Lahey Clinic Medical Center in Burlington, Massachusetts; Dr. Paul Ridker vom Brigham and Women's Hospital in Boston, Massachusetts und Dr. Nader Rifai vom Children's Hospital in Boston, Massachusetts.

    CRPhealth.com wurde von E-MEDHOSTING entwickelt und zu Beginn finanziert. E-MEDHOSTING ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der interaktiven, medizinischen Lernlösungen und Eigentümer des international anerkannten, medizinischen Portals CMEonDiabetes und CMEonHIV.

    www.crphealth.com

ots Originaltext: CRPhealth.com
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
E-MEDHOSTING.COM, Joel-Zvi Chetzroni, +1-514-990-5635 ext. 222,
joel-zvi.chetzroni@e-medhosting.com



Das könnte Sie auch interessieren: