Alcan Inc.

Alcan und Airbus zeichnen mehrjähriges Lieferabkommen

    Paris (ots/PRNewswire) -

    - Das Unternehmen wird kritische Aluminium-Werkstoffe für alle Flugzeuge, u.a. auch für den A380 liefern

    Alcan hat ein langfristiges Abkommen mit Airbus über die Lieferung einer Reihe von Aluminium-Hochleistungsprodukten geschlossen, u.a. Dick- und Dünnbleche, Stringer, kleine Strangpresserzeugnisse und Rohre für das gesamte Flugzeugprogramm von Airbus, einschliesslich des A380 und des neuen A350 XWB. Einzelheiten des Vertrages wurden nicht bekannt gegeben.

    "Das Abkommen bestätigt Alcans Position als grösster Aluminiumprodukt-Zulieferer von Airbus und auch die Bedeutung des Luftfahrtmarktsegments für Alcans Geschäftsportfolio. Wir sind sehr stolz auf die erfolgreiche Verlängerung unserer langjährigen Zusammenarbeit mit einem der weltweit führenden Flugzeughersteller", sagte Christel Bories, Präsidentin und Chief Executive Officer von Alcan Engineered Products, nach der Unterzeichnung des Abkommens. "Auf Grundlage des umfassenden Portfolios firmeneigener Legierungen von Alcan, u.a. der neuesten Generation von Aluminium-Lithium-Legierungen, haben die integrierten Projektteams von Airbus und Alcan gemeinsam innovative Lösungen für moderne Flugzeugstrukturen entwickelt. Mit unserer Fachkompetenz unterstützen wir unsere Kunden beim Bau besserer Flugzeuge und sorgen gleichzeitig dafür, dass deren Herstellkosten und Treibhausgasemissionen sinken", fügte sie hinzu.

    Alcan wird auch EADS (European Aeronautic Defence and Space Company), die Muttergesellschaft von Airbus, mit Aluminium-Lösungen für deren Reihe von Raum- und Luftfahrtanwendungen beliefern.

    "Wir sind der Überzeugung, dass neue Legierungen in Kombination mit innovativen Konzeptionen und Verbindungsverfahren dafür sorgen werden, dass Aluminium in absehbarer Zukunft im Bereich der Raum- und Luftfahrtstrukturen wettbewerbsfähig bleiben wird. Alcans Fachkompetenz, seine starke F&E-Grundlage, die globalen Produktionsstandorte in Europa und Nordamerika und unser Engagement als erstklassiger Zulieferer machen uns zum Partner der Wahl für Airbus", saget Jean-Philippe Caël, Präsident von Alcan Aerospace, Transportation and Industry (ATI).

    In Europa versorgt Alcan die Raum- und Luftfahrtindustrie hauptsächlich über seine Fabrikanlage in Issoire (Frankreich), einem anerkannten und führenden Hersteller von Aluminiumblechen hoher Qualität für Anwendungen in den Bereichen Raum- und Luftfahrt und Transportwesen. Das Werk, das 1.500 Mitarbeiter beschäftigt, erhöhte im Juni 2006, dank einer 28 Mio. USD teuren, neuen modernen Blechwalzanlage die Blechproduktionskapazität für die Luft- und Raumfahrt um 20 Prozent. In Nordamerika versorgt Alcan die Luft- und Raumfahrtindustrie über die US-amerikanische Fabrikanlage in Ravenswood, West Virginia, die im Dezember 2005 27 Mio. USD für die Aufrüstung der Blechproduktionskapazität bereitstellte.

    Alcan Inc. (NYSE: AL, TSX: AL) ist ein führendes, globales Werkstoffunternehmen, das weltweit Produkte und Dienstleistungen hoher Qualität anbietet. Mit Weltklasse-Technologien und -Betrieben für Bauxitgewinnung, Aluminiumverarbeitung, Primärmetallverhüttung, Stromerzeugung, Aluminiumherstellung, technische Lösungen sowie flexible und Spezialverpackungen ist Alcan heute optimal gerüstet und in der Lage, den Anforderungen seiner Kunden mehr als gerecht zu werden. Alcan beschäftigt einschliesslich seiner Gemeinschaftsunternehmen 68.000 Mitarbeiter in 61 Ländern und Regionen und verzeichnete im Jahr 2006 Einnahmen in Höhe von 23,6 Milliarden USD. Das Unternehmen wird seit 2003 fortlaufend im Dow Jones Sustainability World Index geführt. Weitergehende Informationen erhalten Sie unter www.alcan.com.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitergehende Informationen: Ansprechpartner Presse: Chrystèle Ivins,
Tel.: +33-1-56-28-24-18, E-Mail: chrystele.ivins@alcan.com, Anik
Michaud, Tel.: +1-514-848-8151, E-Mail: media.relations@alcan.com.
Ansprechpartner für Investoren: Ulf Quellmann, Tel.: +1-514-848-8368,
E-Mail: investor.relations@alcan.com



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: