Alcan Inc.

Alcan steht vor Verkauf seiner Mehrheitsbeteiligung an Aluminium de Grèce

    Montreal, Kanada (ots/PRNewswire) - Alcan Inc. (NYSE: AL, TSX: AL) kündigte heute an, dass es einen verbindlichen Vertrag für den Verkauf seiner Mehrheitsbeteiligung an Aluminium de Grèce S.A. (ADG) an die griechischen Mytilineos Holdings S.A. zum Preis von 6,95 Euro je Aktie abgeschlossen hat. Beide Vertragsparteien sind auch übereingekommen, dass Alcan ADG weiterhin eine breit angelegte, technische Hilfestellung und industrielle Dienstleistungen bereitstellen wird.

    "Diese Transaktion ist die beste, wertschöpfende Alternative für Alcan und sie wird auch zur langfristigen Stabilität von ADG beitragen", sagte Cynthia Carroll, President und Chief Executive Officer der Alcan Primary Metal Group.

    Alcan hält etwa 12,9 Mio. Aktien von ADG, was einer Aktienbeteiligung von 60,2 % entspricht. Gemäss den Vertragsbedingungen werden die Mytilineos Holdings und bestimmte Tochterunternehmen 53 % der Aktienbeteiligung an ADG von Alcan erwerben. Es wird nicht erwartet, dass die Akquisition dieses 53 % igen Anteiles eine obligatorische Ausschreibung durch die Mytilineos Holdings für die ausgegebenen Aktien von ADG entsprechend der einschlägigen Wertpapiergesetze bewirken wird.

    Der Rest von Alcans Anteil an ADG, etwa 7,2 %, kann ein Jahr nach dem Abschluss gemäss einer dreimonatigen Put-Option von Alcan an die Mytilineos Holdings verkauft werden. Danach haben die Mytilineos Holdings für sechs Monate eine Call-Option, den verbleibenden Anteil zu kaufen.

    "Die Akquisition von ADG, einem führenden, griechischen Industrieunternehmen, mit einer dynamischen und engagierten Belegschaft, ist ein bedeutender Schritt in der Entwicklung unserer Gruppe", sagte Evangelos Mytilineos, Vorstandsvorsitzender der Mytilineos Holdings S.A. "Wir werden uns mit dem Management von ADG sofort an die Arbeit machen, um geplante Investitionen voranzutreiben, von welchen die dringlichste und wichtigste das KWK-Kraftwerk ist, das den gesamten, zukünftigen Bedarf an elektrischer und thermischer Energie von ADG abdecken wird", fügte er hinzu.

    Der Aktienverkauf und der Abschluss der Transaktion unterliegen der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden, sowie durch das griechische Ministerium für Entwicklung. Der Abschluss wird im ersten Quartal 2005 erwartet.

    Alcan ist heute ein multinationales, marktorientiertes und weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Aluminium und Verpackung, sowie Aluminiumrecycling. Mit Spitzenbetrieben für Hüttenaluminium,  Fertigaluminium, sowie flexible und spezielle Verpackung,  Raumfahrtanwendungen, Bauxitbergbau und Aluminiumverarbeitung, ist Alcan  bestens in der Lage, den Bedarf seiner Kunden nach innovativen Lösungen und  Dienstleistungen mehr als abzudecken. Alcan beschäftigt 88.000 Mitarbeiter  und hat Produktionsbetriebe in 58 Ländern und Regionen.

    Die Mytilineos Holdings S.A. ist eine führende Industriegruppe für Metallurgie, Energie und Verteidigung. Die Mytilineos Gruppe ist international aktiv und hat durch die Bildung strategischer Allianzen innerhalb des Grossraums Südosteuropa, die Führung in vielen dieser Sektoren auf dem Balkan und darüber hinaus übernommen. Als Ergebnis dieser strategischen Aktivitäten sind die Mytilineos Holdings S.A. in allen drei Geschäftsbereichen durch Akquisitionen und interne Investitionen stetig gewachsen. Es wird erwartet, dass ADG durch die Synergien zwischen diesen Aktivitäten und den ADG-Unternehmen substantielle Vorteile ziehen wird. Rechnet man die vorliegende Akquisition hinzu, so beschäftigt die Mytilineos Group 4.500 Mitarbeiter in Griechenland und anderen Ländern.

    Erklärungen, die gemacht wurden und die die Absichten, Erwartungen oder Vorhersagen des Unternehmens darlegen, können "vorausschauende Erklärungen" im Sinne der Wertpapiergesetze sein. Naturgemäss enthalten vorausschauende Erklärungen Risiko und Unsicherheit. Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens könnten sich wesentlich von jenen unterscheiden, die in solchen vorausschauenden Erklärungen ausgedrückt oder impliziert wurden.

    Bestellen Sie ein kostenloses Exemplar des Jahresberichtes dieser Organisation unter http://www.newswire.ca und klicken Sie auf reports@cnw.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen: Ansprechpartner Presse: Chrystèle Ivins,
Alcan Inc. - Paris, +33-1-56-28-24-18, chrystele.ivins@alcan.com;
Anik Michaud, Alcan Inc. - Montreal, +1-514-848-8151,
media.relations@alcan.com; Investorenkontakt: Corey Copeland, Alcan
Inc., +1-514-848-8368, investor.relations@alcan.com; Mr. Nick Kontos,
Mytilineos Holdings S.A.,
+30-210-6877395



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: