PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von VoiceAge Corporation mehr verpassen.

02.02.2010 – 21:18

VoiceAge Corporation

VoiceAge meldet den Start seines Patentpools für Sprachkompressionsstandard AMR-WB/G.722.2

Montreal (ots/PRNewswire)

VoiceAge ist es eine Freude, den
Start einer gemeinsamen Lizenzverwaltung für seinen
Sprachkompressionsstandard AMR-WB/G.722.2 melden zu können. Die
führenden Telekomgesellschaften Ericsson, France Telecom/Orange,
Nokia und VoiceAge haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam dem
Anwender über den neu gebildeten Patentpool den Zugang zu der
Technologie zu erleichtern.
Der Patentpool wird Produktentwicklern auf zweckmässige, faire
und kostengünstige Weise sowie frei von jeglicher Diskriminierung
unter dem Dach einer einzigen Lizenzvereinbarung den Zugang zu einem
grundlegenden Bestand weltweiter Patente ermöglichen. Sonstige
Patentinhaber, die sich dem Pool anschliessen möchten, sind
eingeladen, ihre Patente demselben rigorosen Begutachtungsverfahren
zu unterziehen, das auch die Lizenzen der Gründungsmitglieder
durchlaufen haben.
Über den Patentpool werden Lizenzvereinbarungen für folgende
Anwendungsbereiche angeboten: VoIP-Systeme und -Geräte, Produkte für
drahtlose und drahtgebundene Telekommunikations- und
Multimedia-Anwendungen (etwa Basisstationen und deren Steuerung,
Funknetzwerksteuerung, Vermittlungsstellen, Gateways und Server),
professionelle Content-Lösungen (Codewandler für lokale Netze und
professionelle Content-Creation-Lösungen) und Anwendungen für den
Download von Contents (Content-Creation-Anwendungen und Mediaplayer
für den Endverbraucher).
AMR-WB ist der vorgeschriebene Codec in GSM- und WCDMA-Netzwerken
bei Wideband-Sprach- und Multimediadiensten, sofern diese Services
Wideband-Sprachdienste (7 kHz Sampling-Frequenz) beanspruchen.
Darüber hinaus wird der Einsatz von G.722.2 die Qualität der Dienste
im Festnetzbetrieb erhöhen, da die Codeumwandlung zwischen Netzwerken
entfällt. 2009 führte der Mobilfunkbetreiber Orange mit HD-Voice
unter Verwendung des AMR-WB-Sprach-Codec's in seinem Mobilfunknetz in
Moldawien den High-Definiton-Standard für das Handy ein. Für 2010
plant Orange die Markteinführung dieses Dienstes in Belgien und
Grossbritannien, und bald darauf in seinem restlichen Mobilfunknetz.
"Es ist an der Zeit, dass drahtlose wie auch Wireline-Netze
hochwertigere Sprachanwendungen und -dienste bieten. Die Nachfrage
nach dem Sprachkompressionsstandard AMR-WB/G.722.2 in diesen
Netzwerken steigt. Deshalb war es jetzt dringend geboten, eine
gemeinsame Lizenzverwaltung einzurichten um den Zugang zu dieser
Technologie zu erleichtern. Ein weiteres strategisches Ziel war es,
eine markttaugliche Struktur für die Abwicklung der Lizenzgebühren zu
schaffen, denn nur so kann diese Technologie alle Märkte
durchdringen", sagte Laurent Amar, Präsident von VoiceAge.
Für nähere Information zu den Lizenzbedingungen wenden Sie sich
bitte an VoiceAge unter licensing_VA@voiceage.com.
Über AMR-WB/G.722.2
Adaptive Multi-Rate Wideband (AMR-WB) ist als erster
Breitband-Codec (50 bis 7000 Hz) standardisiert sowohl für drahtlosen
Mobilfunk (3GPP), als auch für Telefonie-Anwendungen
(ITU-T-Empfehlung G.722.2). Der Codec ist durch die Konvergenz von
Kabel- und Mobilfunknetzen ideal für Breitband-Sprachanwendungen. Das
kommt u. a. durch die führende Stellung zum Ausdruck, die AMR-WB als
Breitband-Codec in den Systemspezifizierungen von
3GPP-Mobilfunknetzen und dem TISPAN NGN innehat. Der Codec verwendet
die ACELP(R)-Technologie (Algebraic Code Excited Linear Prediction),
er arbeitet mit 9 Bitraten zwischen 6,6 und 23,85 kbps und er
unterstützt VAD/DTX/CNG für höhere Effizienz.
Über VoiceAge
VoiceAge Corporation hat eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung
und Verbreitung von Technologien zur Sprach- und Audiokompression
sowie von Lösungen für Internet (VoIP), Mobilfunk (Generationen 2G,
2.5G, 3G und Wi-Fi sowie WiMAX), den Netzverbund von Festnetz- und
Mobilfunknetzen sowie für den Bereich elektronischer Geräte für den
Endverbraucher. Unser aktives Mitwirken bei zahlreichen
internationalen Standardisierungsorganisationen (3GPP, 3GPP2, ITU-T
und MPEG) sowie unsere weitreichende, Tag für Tag vertiefte Erfahrung
als Entwickler von Codec-Anwendungen für die verschiedensten
Plattformen und Anwenderumgebungen - dies zusammen hat uns zu einer
Fachkompetenz verholfen, die weltweit ihresgleichen sucht und von uns
in jedes neue Projekt eingebracht wird. Die Lösungen von VoiceAge(R)
im Bereich Sprach- und Audiocodec auf der Grundlage unserer
massgeblichen Technologie-Plattform ACELP(R) bringen heute weltweit
hunderte von Millionen von Anwendern in den Genuss unerreicht hoher
Qualitätsstandards. VoiceAge ist Lizenzverwalter für die Patentpools
AMR, AMR-WB und AMR-WB+.

Pressekontakt:

CONTACT: VoiceAge Marketing, +1-514-737-4940, marketing@voiceage.com