Achensee Tourismus

Die Region Achensee startet mit zahlreichen Events und Kulturangeboten in die Sommersaison

Mit einem Reigen an Sommer-Highlights lädt die Region Achensee ein, sportliche wie kulturelle Ereignisse rund um Tirols größten Panoramasee zu erleben.

    Achenkirch (ots) - Zahlreiche Events und Kulturangebote erwarten auch in dieser Sommersaison Gäste am Achensee. Traditionell werden am 20. Juni 2009 zur Sommersonnenwende die Berge in Flammen stehen. Von 2. bis 7. August stellt der Segelclub TWV Achensee einmal mehr seine Erfahrung als Veranstalter internationaler Bootsrennen unter Beweis: Nach den Jugendeuropameisterschaften in der 420er-Bootsklasse 1996 und der Weltmeisterschaft in der jungen Bootsklasse Zoom8 2007 gehen heuer an die 50 Boote in der Olympischen Segelbootsklasse 470 bei der Masters-WM an den Start.

    Kultureller Höhepunkt stellt unter anderem das TOP-Opera Programm dar: talentierte Nachwuchskünstler treffen sich vom 24. Juli bis zum 8. August zum vierten Sommer-Intensivtraining am Achensee. Viele hochkarätige Konzerte sowie ein Schauspielkurs und Kommunikationstraining stehen hier am Programm.

    Sportlich wird es beim Achenseelauf, der heuer bereits zum 10. Mal stattfindet. Am 5. und 6. September 2009 werden wieder tausende Teilnehmer die 23,2 km rund um den größten See Tirols in Angriff nehmen.

    Wandervoll

    Bei der 24-Stunden-Wanderung vom 4. auf den 5. Juli 2009 sind begeisterte und konditionssichere Wanderer gesucht, die es nicht scheuen, einen ganzen Tag lang die Region Achensee zu erwandern. Spezielles Wanderhighlight ist aber gewiss die Neuauflage des traditionsreichen Karwendelmarsches, der am 12. September 2009 durch die atemberaubende Naturlandschaft des Alpenpark Karwendel von Scharnitz bis Pertisau führt.

    Weitere Höhepunkte stellen das 120-Jahr-Jubiläum der Achensee Dampf-Zahnradbahn sowie das 75-Jahr-Jubiläum des Golf- und Landclub Achensee dar. Neu ab diesem Sommer ist das Jugendprogramm am Achensee, das mit zahlreichen, spannenden Abenteuern Lust auf Mehr macht.

    Bestens ausgerüstet sind Gäste mit der Achensee Erlebniscard: Ohne Einschränkung können innerhalb der 7tägigen Gültigkeitsdauer die touristischen Angebote der Region Achensee genützt werden.

    Rückfragehinweis:

    Achensee Tourismus     c/o Mag. Martin Tschoner     A-6215 Achenkirch/Tirol, Rathaus     Tel.: +43 (0)5246 5300     Fax: +43 (0)5246 5333     http://www.achensee.info     mailto:info@achensee.info     medienkontakt:     pro.media kommunikation     c/o mag. melanie knapp     kapuzinergasse 34a     a-6020 innsbruck     Tel.: +43 (0)512 214004-13     Fax: +43 (0)512 214004-15     Mobil: +43 (0)664 88430699     http://www.pressezone.at     mailtop:promedia.knapp@pressezone.at


ots Originaltext: Achensee Tourismus
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Achensee Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: