Alle Storys
Folgen
Keine Story von Isotechnika Inc. mehr verpassen.

Isotechnika Inc.

Isotechnika berichtet einen Entwicklungs-, Vertriebs- und Lizenzvertrag sowie eine Private-Placement-Finanzierung mit ILJIN Life Science Co. Ltd., Abkommensänderungen mit Paladin Labs Inc. und verwandte Angelegenheiten

Edmonton, Kanada, November 17 (ots/PRNewswire)

Isotechnika
Pharma Inc.  ("Isotechnika" oder das "Unternehmen") gab heute
bekannt, dass es einen Entwicklungs-, Vertriebs- und Lizenzvertrag
mit ILJIN Life Science Co. Ltd ("ILJIN") unterschrieben hat, der die
künftige klinische und kommerzielle Entwicklung für die Nutzung von
Voclosporin bei Transplantationsindikationen sichern soll, auf die
Voclosporin anwendbar ist. Unter dem dreifachen Vertrag überträgt das
Unternehmen ILJIN ein Exklusivrecht für Voclosporin bei
Transplantations- und Autoimmunindikationen für die Vereinigten
Staaten und andere Regionen ausserhalb Kanadas, Israels, Südafrikas,
Europas, Chinas, Taiwans und Hongkongs. Als Gegenleistung dafür
erhält es eine Förderung für die Durchführung einer klinischen
Phase-3-Studie über Nierentransplantation durch die Kombinierung
einer Lizenzgebühr von $ 5 Millionen US-Dollar und den Kauf von
Stammaktien ("Private Placement") in drei Tranchen. Das Unternehmen
behält die Rechte von Voclosporin in Europa für dessen weitere
Entwicklung und Vermarktung. Das Unternehmen wird ausserdem
angemessene Aufwendungen betreiben, um die Ernennung von zwei (2)
ILJIN-Kandidaten in den Aufsichtsrat des Unternehmens zu
vereinfachen. Der Vertrag tritt in Kraft, sobald alle im Vertrag
vereinbarten Bedingungen und Zustimmungen (einschliesslich der
Zustimmung der Aktionäre und Behörden sowie der Börse von Toronto)
erfüllt worden sind ("Stichtag").
Gemäss verschiedener Abkommen zwischen dem Unternehmen und
Paladin Labs Inc. ("Paladin") hält Paladin die Patente und
Patentanträge für Voclosporin, die Herstellungs- und Lieferverträge
für Dritte, das Recht auf Entwicklung von Voclosporin in einigen
Ländern sowie das Recht, das Unternehmen mit den benötigten
Grossmengen zu beliefern. Um die vorgeschlagene Transaktion mit ILJIN
zu unterstützen, hat Paladin sich dazu bereit erklärt, diese Abkommen
zu verändern (die "Paladin Amendments"), um dem Unternehmen gewisse
Eigentums- und Patentrechte und Patentanträge sowie das Know-how und
Verbesserungen zum Stichtag zu übertragen, die Paladin an Voclosporin
hält. Paladin ist auch eine Vereinbarung mit ILJIN bezüglich des
Verkaufs von 12.500.000 Stammaktien von Isotechnika an ILJIN bie
Abschluss eingegangen.
ILJIN wird 90.700.000 Stammaktien des Unternehmens in drei
Tranchen laut folgender Tabelle erwerben.
    Private  Abschlussdatum  Anzahl von   Zeichnung Preis pro Placement
    Aktien  Menge    Aktie     Tranche
    Erste   30 Geschäftstage
            nach Stichtag     11.500.000  $2.375.000   $0,207 USD
    Zweite  Zu oder vor erstem
            Jubiläum des
            Stichtages        39.600.000  $8.500.000   $0,215
    Dritte  Zu oder vor
            zweitem Jubiläum
            des Stichtages    39.600.000  $9.000.000   $0,227 USD
Da mehr als 25% der zurzeit offentstehenden Stammaktien gemäss
dem Private Placement ausgestellt werden, verlangen die Regeln der
TSX (Börse von Toronto), dass das Unternehmen für das Private
Placement einer Zustimmung der Aktionäre bedarf. Das Unternehmen
plant deshalb ein spezielles Treffen der Aktionäre, das so früh wie
möglich, d.h. am oder um den 15. Dezember 2010 herum, stattfinden
wird.
"Die zusätzliche Förderung der ILJIN für das Voclosporin-Programm
bei Transplantationen und insbesondere der Beginn der globalen
klinischen Phase-3-Versuche für Transplantate, sind für die weitere
Vermarktung von Voclosporin ein bedeutender Schritt", meinte Dr.
Robert Foster, Präident und Geschäftsführer. "Wir sind sehr gespannt
darauf, mit ILJIN Life Science Co. Ltd. als Partner
zusammenzuarbeiten. ILJIN Life Science Co. Ltd. ist ein
Mitgliedsunternehmen der ILJIN-Gruppe, eines weltweiten in Seoul,
Südkorea, ansässigen Konglomerats, das letztes Jahr rund $ 2
Milliarden Dollar Einkünfte erzielte."
Der Aufsichtsrat hat den dreifachen Vertrag und die
Private-Placement-Transaktionen überprüft und ist zu dem Schluss
gekommen, dass die vorgeschlagene Transaktion ILJIN mit dem Folgenden
ausstatten:
1. die Mittel für den Fortschritt bei der Entwicklung von
Voclosporin durch einen klinischen Phase-3-Versuch bei
Transplantation;
2. eine einzigartige Gelegenheit für das Unternehmen, aktiv 50%
des Nettogewinnes durch den Verkauf von Voclosporin in den USA zu
erzielen sowie 50% des Nettogewinnes für den Verkauf von Voclosporin
in anderen Ländern, in denen ILJIN Voclosporin direkt vermarktet, was
bedeutend höhere Gewinne bedeutet als die Standard-Lizenzgebühren von
10 bis 15% des Nettogewinnes; und
3. eine realistische Gelegenheit für die Interessensverteter des
Unternehmens, den Gesamtwert der Anlage Voclosporin besser
umzusetzen.
Der Aufsichtsrat hat dem Vertrag, dem Private Placement und den
Paladin Amendments zugestimmt und wird den Aktionären empfehlen, den
Transkationen mit ILJIN ebenfalls zuzustimmen und für das Private
Placement zu stimmen.
"Wir kündigen erfreut unsere Investition in Isotechnika und das
Gebiet der Transplantation an", sagte Daniel S. Park, Executive Vice
President der ILJIN Life Science Co. Ltd. und der ILJIN-Gruppe. "Wir
glauben, dass dies eine bedeutende Gelegenheit für ILJIN ist, seine
Aktivitäten im Bereich der Biowissenschaften weiter auszuweiten."
Zusammensetzung des Aufsichtsrates
Zusätzlich dazu hat der Aufsichtsrat Änderungen der
Geschäftssatzung des Unternehmens durchgesetzt, denen zufolge der
Mindestanteil der kanadischen Staatsbürger unter den Direktoren des
Unternehmens gesenkt wurde. Damit wird man sowohl dem Engagement von
ILJIN durch die Ernennung von zwei seiner Kandidaten für den
Aufsichtsrat gerecht als auch der existierenden Wohnsitzanforderungen
gemäss den Bestimmungen des Alberta Busines Corporation Act, ABCA
(Gesetz zur Regelung des Rechts von Kapitalgesellschaften).
Zum Treffen werden Aktionäre dazu aufgerufen, den von den
Direktoren getätigten Änderungen der Bestimmungen stattzugeben, die
besagen, dass nur ein Viertel (1/4) der Direktoren kanadische
Einwohner sein müssen, so wie es die Mindestanforderungen des ABCA
vorsehen, und dass diejenige Regelung der Geschäftssatzung des
Unternehmens geändert wird, die besagt, dass der Aufsichtsrat bei
einem Treffen keine Transaktionen durchführen darf, mit Ausnahme
einer Ersetzung eines Ratsmitglieds, solange nicht zumindest die
Hälfte der anwesendenen Direktoren ansässige Kanadier sind.
Aktionäre werden auch dazu aufgerufen, bei dem Treffen zugunsten
der ILJIN-Kandidaten sowie anderer Kandidaten zu stimmen, die
benötigt werden, damit der Aufsichtsrat die Ansässigkeitsklausel
gemäss ABCA erfüllt. Alle Einzelheiten werden den Aktionären im
Rundschreiben, das ihnen für das Treffen geschickt wird, vorgestellt.
Das Unternehmen ist froh ankündigen zu dürfen, dass Dr. Jing Lou,
Mitbegründer, Geschäftsführer und Direktor von Isotechnikas Partner
3SBio Inc., dem Aufsichtsrat am 9. November 2010 beigetreten ist und
somit die vakante Stelle, die durch den Abtritt von David MacNaughtan
entstanden ist, wieder besetzt wurde. Das Unternehmen kündigt auch
den Rücktritt von Nancy Harrison zum 9. November 2010 an. Das
Unternehmen und der Aufsichtsrat danken ihr für ihre Dienste als
Direktorin.
Über die ILJIN-Gruppe
Informationen über den ILJIN-Konzern sind hier erhältlich
http://www.iljin.co.kr.
Über Isotechnika Pharma Inc.
Isotechnika Pharma Inc. ist ein biopharmazeutisches Unternehmen,
das auf die Entdeckung und Entwicklung von immunomodulierender
Therapeutik spezialisiert ist, die so entwickelt wurde, dass sie
Vorzüge im Vergleich zu aktuell verfügbaren Behandlungen bietet. Es
gibt bei Behandlungen von solider Organtransplantation und
Autoimmunkrankheiten einen sehr hohen ungedeckten medizinischen
Bedarf. Es wird geschätzt, dass das Marktpotenzial für den Verkauf
von Calcineurin-Hemmern, wie z.B. Voclosporin, im Jahre 2010 $ 3 Mrd.
US-Dollar beträgt.
Isotechnika Pharma Inc. ist ein öffentlich gehandeltes
Unternehmen, das an der Börse von Toronto unter dem Zeichen "ISA"
gehandelt wird. Mehr Informationen über Isotechnika Pharma können
hier gefunden werden http://www.isotechnika.com or
http://www.SEDAR.com.
Wir ersuchen Safe Harbor.
Für weitere Informationen:
Dr. Robert Foster Präsident & Geschäftsführer rfoster@isotechnika.com +1-780-487-1600 (Durchwahl: 247)
Dennis Bourgeault Finanzdirektor dbourgeault@isotechnika.com
+1-780-487-1600 (Durchwahl: 226)

Pressekontakt:

CONTACT: Für weitere Informationen: Dr. Robert Foster, Präsident
&Geschäftsführer, rfoster@isotechnika.com, +1-780-487-1600 (Ext
247),Dennis Bourgeault, Finanzdirektor,dbourgeault@isotechnika.com,
+1-780-487-1600 (Ext 226)

Weitere Storys: Isotechnika Inc.
Weitere Storys: Isotechnika Inc.