PSI AG

PSI implementiert Produktionsmanagementsystem bei MaGang PSImetals als integriertes System für Supply Chain Planung und vollständiges Prozess-Qualitätsmanagement

Berlin (ots) - PSI Metals wurde vom langjährigen chinesischen Kunden MaGang mit der Implementierung des Produktionsmanagementsystems PSImetals beauftragt. PSImetals Planning deckt dabei sämtliche Supply-Chain-Planungsaufgaben für alle Anlagen der Flachstahlerzeugung vom Roheisenbedarf bis zu den Service-Zentren ab, PSImetals Quality das vollständige Prozess-Qualitätsmanagement.

Seit 2015 suchte MaGang nach IT-Lösungen für die Supply-Chain-Planung und für das integrierte Qualitätsmanagement für alle Anlagen der Flachstahlerzeugung. Schließlich entschied sich MaGang für beide Projekte zugunsten von PSI. Mit dem Lösungsangebot basierend auf einem einheitlichen Fabrikmodel kann PSI alle Produktionsprozesse bei MaGang harmonisieren. Mit diesem Auftrag setzen MaGang und PSI die bereits seit mehr als 10 Jahren währende, erfolgreiche Zusammenarbeit fort.

Das Ziel des Systems für die Supply-Chain-Planung ist der Aufbau einer vertikalen Lösung von der strategischen Planung über die Vertriebs- und Auftragsplanung mit Online-Lieferterminzusagen, die Ablaufplanung bis hin zur Kapazitäts- sowie Anlagenprogrammplanung. Die horizontale Integration umfasst den Roheisenbedarf, die Stahlerzeugung, Warmwalzen und Kaltwalzen bis hin zu den Service Centern von MaGang in ganz China.

Als integriertes System umfasst das Qualitätsmanagementsystem die zentralisierte Auftragsspezifikation, eine standardisierte Lagerung, eine Datenbank für das Qualitätsknowhow, die Prozessdatenerfassung sowie eine vollständige Prozessanalyse und die Online-Möglichkeit zum Treffen von Qualitätsentscheidungen.

"Wir arbeiteten seit 12 Jahren mit PSI. Mit der Vergabe beider Projekte im Rahmen eines Bieterprozesses, werden PSI und MaGang ihre vertrauensvolle Kooperation fortsetzen. Wir sind überzeugt, dass PSI mit ihren Erfahrungen und den bewährten Lösungen für Planung und Qualität, unsere IT Landschaft optimal harmonisieren wird.", sagt Zhang Wenyang, Vice General Manager bei MaGang.

Die 1958 gegründete MaGang (Group) Holding Co., Ltd ist der siebtgrößte, staatlich geführte Stahlproduzent in China mit einer jährlichen Stahlproduktion von 18 Millionen Tonnen. Die Anlagen zur Flachstahlerzeugung bei MaGang gehören zu den modernsten weltweit. www.magang.com.cn/

Die PSI Software AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für Energiemanagement (Energienetze, Energiehandel), Produktionsmanagement (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik) und Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 1.600 Mitarbeiter. www.psi.de

Kontakt:

PSI Software AG
Bozana Matejcek
Konzernpressereferentin
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin
Deutschland
Tel. +49 30 2801 2762
Fax +49 30 2801 1000
E-Mail: BMatejcek@psi.de



Weitere Meldungen: PSI AG

Das könnte Sie auch interessieren: