RHI Magnesita

EANS-Adhoc: RHI AG sichert Wettbewerbsposition mit neuer Konzernstruktur - Kapazitäten werden an schwieriges Marktumfeld angepasst

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

08.04.2009

RHI AG, Weltmarktführer bei Feuerfest, hat am 12. März 2009 ein umfassendes Strukturoptimierungs- und Effizienzsteigerungsprogramm angekündigt, das Kosteneinsparungen von rund EUR 80 Mio. p.a. vorsieht. Dieses Programm wird nun umgesetzt: Die Profit Center-Organisation wurde mit Wirkung vom 1. April 2009 erfolgreich implementiert. Gleichzeitig werden aufgrund der anhaltend schwierigen konjunkturellen Lage mit sofortiger Wirkung weltweit Kapazitätsanpassungen durchgeführt. Zur langfristigen Absicherung der Wettbewerbsposition und der besseren Nutzung von Wachstumschancen in Asien und Südamerika führt RHI im Rahmen der Strukturoptimierung in den nächsten Monaten zudem eine Evaluierung des bestehenden Betriebsstättenkonzepts durch.

Effizienzsteigerungen im Rahmen der neuen Profit Center-Organisation haben einen Personalabbau von rund 250 Stellen zur Folge. Die krisenbedingte Rücknahme der Produktionsmengen führen in der Produktion zu einer Verringerung des Mitarbeiterstandes um 750 Arbeitsplätze. Insgesamt reduziert RHI im Jahr 2009 damit den Mitarbeiterstand von 7.766 um weltweit rund 1.000 Stellen in Verwaltung und Produktion.

Mit den jetzt umgesetzten Maßnahmen wird im Geschäftsjahr 2009 bereits die Hälfte der angepeilten Kosteneinsparungen in Höhe von EUR 80 Mio. p.a. ergebniswirksam. Mit der Verringerung der Personalkosten werden rund 50% der angestrebten Einsparungen erzielt, 50% werden über Sachkosten realisiert. Zusätzlich wurde zur weiteren Stärkung der Liquidität ein Programm zum Abbau des Umlaufvermögens initiiert.

Die eingeleiteten Kapazitätsanpassungen sowie die neue, zukunftsgerichtete Konzernstruktur werden die Wettbewerbsfähigkeit des Konzerns nachhaltig absichern.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: RHI AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
RHI AG
Investor Relations
Mag. Barbara Potisk
Tel: +43-1-50213-6123
Email: barbara.potisk@rhi-ag.com

Branche: Feuerfestmaterialien
ISIN:      AT0000676903
WKN:        874182
Index:    ATX Prime, ATX
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: RHI Magnesita

Das könnte Sie auch interessieren: