Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWISS-MOTO / MCH Group

24.02.2019 – 17:45

SWISS-MOTO / MCH Group

SWISS-MOTO eröffnet Töff-Saison 2019

SWISS-MOTO eröffnet Töff-Saison 2019
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

Zürich (ots)

Vom 21. bis 24. Februar 2019 feierte die SWISS-MOTO den Start der neuen Töff-Saison in der Messe Zürich. 70'289 Töff-Fans strömten nach Zürich zur 16. Ausgabe des grössten Schweizer Treffpunkts der motorisierten Zweiradbranche. Zu den Besuchermagneten 2019 gehörten neben den Highlights von über 400 Top-Marken die mit Augmented-Reality-Technologie inszenierte Sonderschau Töff-Paradies Schweiz, der Besuch von Hollywood-Star Keanu Reeves, die Hommage an Luigi Taveri, den grössten Helden des Schweizer Motorsports, sowie das teuerste Motorrad der Welt.

Pünktlich zum Saisonstart zündete die SWISS-MOTO ein Feuerwerk für alle Töff-Fans. Vier Tage lang glänzten die Töff-Highlights der neuen Saison im Scheinwerferlicht der Messe Zürich und begeisterten 70'289 Besucherinnen und Besucher aus der Schweiz und dem angrenzenden Ausland. Die Trends 2019: der Vormarsch von Elektroniksystemen wie beispielsweise eCall-Notrufsystemen oder Kurvenlicht, Technologien für die Vernetzung von Smartphone und Motorrad und der Einzug zweier grosser Marken - Harley-Davidson und Vespa - in das Segment der Elektromobilität mit vielversprechenden E-Motorrädern. Messeleiter Yves Vollenweider freute sich über den gelungenen Startschuss: «Die vielen angereisten Töff-Fans, die positiven Rückmeldungen der Aussteller und das riesige Interesse der Medien zeigen einmal mehr, dass die SWISS-MOTO ein wichtiges Sprachrohr der motorisierten Zweiradbranche in der Schweiz ist. Ganz besonders stolz sind wir, dass das neue Moto2-Team von DYNAVOLT INTACT GP mit Tom Lüthi, Marcel Schrötter und Jesko Raffin die SWISS-MOTO als Austragungsort für die Erstpräsentation ihrer neuen Maschinen ausgesucht hat.»

Zum kompletten Schlussbericht: https://bit.ly/2H02Hia

Kontakt:

Andreas Sieber | Kommunikationsleiter
T +41 58 206 30 75 | F +41 58 206 21 89 |
andreas.sieber@swiss-moto.ch