Schweizer Kochverband

Kochverband - Thomas Brunner, Küchenchef im Kantonsspital Olten, gewinnt den Swiss Culinary Cup 2006!

Sieger des Swiss Culinary Cup 2006. Weiterer Text über https://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100004978. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Kochverband"

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100004978 -

    Luzern (ots) - Thomas Brunner, 42, heisst der diesjährige Gewinner des Swiss Culinary Cup. Seine Komposition von "Tomatenschaum mit Mozzarella und Ruccola Polentacrèmesuppe, Bruschette mit Thonfischpaste und gebratenem Thunfisch, marinierte grüne Spargeln mit Rohschinken und kleinem Salatbukett kleine Ofenkartoffeln gefüllt mit Morchelragout und Scampi" als Fingerfood und mit dem Hauptgericht "Mit Tandooori marinierter Seeteufel im Ofen gebraten auf Thaireis an roter Currysauce mit süss-sauren Gurken aromatisiert mit Wasabi" wie mit der Dessertkreation "Geeistes Himbeersabayon parfümiert mit Champagner begleitet von frittierten Limettenravioli und Zwergorangenkompott" wurde von der elfköpfigen hochkarätigen Fachjury mit den meisten Punktezahlen an erste Stelle gesetzt.

    Damit setzte sich Thomas Brunner am diesjährigen Finale in Weggis gegen fünf weitere Konkurrenten durch.

    Der Swiss Culinary Cup wird vom Schweizer Kochverband alljährlich ausgetragen, und zählt zu den anspruchsvollsten und für den Berufsstand prestigeträchtigsten Kochwettbewerben in der Schweiz. Er fand dieses Jahr bereits zum 11 male statt.

    Georges Knecht, Präsident des Schweizer Kochverbandes zeigte sich, anlässlich der Preisverleihung in Luzern, im Beisein von nationaler Gastroprominenz, beeindruckt vom hohen Niveau aller sechs Finalisten: "Einmal mehr hat sich gezeigt, dass die Schweizer Köchinnen und Köche die besten Werbeträger für unseren Tourismus sind.

    Informationen zu den Finalisten auf www.kochverband.ch

Kontakt:
ots Originaltext: Schweizer Kochverband
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Schweizer Kochverband
Luzern,
Tel.      +41/41/418'22'22
E-Mail: norbert.schmidiger@kochverband.ch



Weitere Meldungen: Schweizer Kochverband

Das könnte Sie auch interessieren: