S&T AG

euro adhoc: S&T System Integration&Technology Distribution AG
Quartals- und Halbjahresbilanz
S&T: Bestes 3. Quartal aller Zeiten

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

9-Monatsbericht

24.10.2007

Umsatz-Verdoppelung im Bereich Business Solutions

24. Oktober 2007 - Wien. Die S&T Unternehmensgruppe hat 2007 das beste 3. Quartal seit Unternehmensstart erwirtschaftet. Im 3. Quartal 2007 erreichte S&T einen Umsatz von 122,9 Mio. Euro. Das entspricht einer Steigerung von 8,5%. Hervorragend entwickelte sich der Umsatz mit IT-Beratungs- und Lösungs-projekten (Geschäftsfeld Business Solutions), der im Q3 2007 mit 39,4 Mio. Euro doppelt so hoch war wie im selben Zeitraum des Vorjahres. Das Quartals-EBIT 2007 lag mit 2,4 Mio. Euro um 62,3% höher als im Q3 2006. Für das Jahresende 2007 erwartet S&T weitere deutliche Steigerungen.

Bis 2010 will die S&T Unternehmensgruppe ihr Geschäft verdoppeln und mehr als 60% des Umsatzes mit IT Beratung und Lösungen erwirtschaften. Dieser strategischen Vorgabe nähert sich das Unternehmen mit den Ergebnissen des 3. Quartals 2007 in großen Schritten. Bereits knapp die Hälfte des Q3 Umsatzes (49,3%) stammt aus den Bereichen Business Solutions und Managed Services. Allein der Umsatz im Bereich Business Solutions verdoppelte sich im 3. Quartal 2007 auf 39,4 Mio. Euro. Auch der Bereich Managed Services legte maßgeblich zu. Mit großen Outsourcing-Aufträgen schaffte S&T im 3. Quartal eine Umsatzerhöhung von 12,2% auf 21,2 Mio. Euro. Der Umsatz im Infrastruktur-geschäft lag im 3. Quartal 2007 bei 62,3 Mio. Euro. Das EBITDA stieg im 3. Quartal 2007 im Vergleich zum Vorjahr um 50,5% auf 4,4 Mio. Euro, das EBIT sogar um 62,3% auf 2,4 Mio. Euro.

Jänner bis September 2007: 10,2% mehr Umsatz 351,5 Mio. Euro Gesamtumsatz erreichte S&T in den ersten neun Monaten des Jahres 2007 und steigerte sich damit um 10,2% zum Vergleichszeitraum 2006. Besonders hervorragend performte auch in dieser Zeitspanne der Bereich Business Solutions mit 102,5 Mio. Euro Umsatz, was einer Erhöhung von 57,1% entspricht. Der Umsatz im Geschäftsfeld Managed Services stieg um 12,7% auf 60,6 Mio. Euro. Gemeinsam machen diese beiden Bereiche damit schon 46,4% des Gesamtumsatzes aus. Mit Infrastrukturlösungen (Enterprise Systems) erwirtschaftete S&T von Jänner bis September 2007 einen Umsatz von 188,4 Mio. Euro (-5,8%). Das EBITDA lag nach den ersten neun Monaten 2007 mit 11,4 Mio. Euro (-3,0%)auf dem Niveau des Vorjahres. Stark verbessert hat sich das EBIT insbesondere durch das Rekordergebnis des dritten Quartals. Es betrug 6,1 Mio. Euro für die ersten neun Monate 2007 und bedeutet mit -20,3% eine Halbierung des restrukturierungsbedingten Rückgangs von -40,7% im 1. Halbjahr 2007.

Outlook 2007 Für das Geschäftsjahr 2007 erwartet S&T für den Gesamtumsatz eine Steigerung auf 510-520 Mio. Euro und eine EBIT-Erhöhung auf 13-15 Mio. Euro.

Über S&T - www.snt-world.com - XETRA Vienna: SNT S&T ist mit rund 3.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 461,3 Millionen Euro (2006) der führende Anbieter von IT-Beratung, IT-Lösungen und IT-Services für Kunden in CEE, in der D-A-CH-Region sowie in Asien. Zusammen mit der im Frühjahr 2007 erworbenen IMG ist die Unternehmensgruppe mit rund 80 Niederlassungen in 22 Ländern erfolgreich präsent. Das Kerngeschäft der S&T ist die Beratung, die Entwicklung, die Implementierung und der Betrieb von maßgeschneiderten IT-Lösungen, -Prozessen und -Systemen. S&T unterstützt große und mittelgroße Unternehmen entlang der gesamten IT-Wertschöpfungskette. Im Speziellen wendet sich S&T an Kunden in der Fertigungsindustrie, in der Telekommunikationsbranche, in der Öffentlichen Verwaltung, dem Handel, an Finanzdienstleister und Energieversorger sowie an Unternehmen im Autohandel und an die Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie. S&T hat ihr Hauptquartier in Wien und ist seit 2003 an der Wiener Börse notiert.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 24.10.2007 07:30:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: S&T System Integration & Technology Distribution AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Armin Baltzer
Head of Investor Relations
Tel: +43 (0)1 367 80 88-1020
Mobil: +43 664 60191 1020
armin.baltzer@snt-world.com
www.snt-world.com

Branche: Informationstechnik
ISIN:      AT0000905351
WKN:        
Index:    WBI, ATX Prime
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: S&T AG

Das könnte Sie auch interessieren: