Alle Storys
Folgen
Keine Story von lebensart AG mehr verpassen.

lebensart AG

euro adhoc: lebensart global networks AG
Quartals- und Halbjahresbilanzen
lebensart global networks AG meldet endgültige Zahlen für 2003 (D)

  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.
  Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
Augsburg - Der Aufsichtsrat der lebensart global networks AG hat am
1. April 2004 den Einzel- und Konzernabschluss für das Geschäftsjahr
2003 festgestellt. Der Konzernjahresfehlbetrag beläuft sich auf TEuro
-284 (Vj.: TEuro -18.222). Das EBIT beträgt TEuro -333 (Vj.: TEuro
-10.547), das EBITDA TEuro - 40 (Vj.: TEuro -5.306).  Umsatzerlöse
wurden in Höhe von TEuro 4.342  (Vj.: TEuro 12.564) erzielt.
Der Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr ist auf den Verkauf der 
lebensart technology Arizona, Inc. und der Eventagentur CSS
CO-ORDINATES GmbH zurück zu führen. Der Jahresfehlbetrag wurde durch
die Veräußerung des Unternehmensbereiches lebensart technology und
die durchgeführten Kostenreduzierungsmaßnahmen bei lebensart hotels
deutlich reduziert. Zudem ist beim Ergebnisvergleich zu
berücksichtigen, dass das Vorjahresergebnis durch die
Wertberichtigung einer Forderung in Höhe von TEuro 1.700,
außerplanmäßiger Firmenwertabschreibungen von TEuro 4.270 und die
Auflösung aktivierter latenter Ertragsteuern von TEuro 7.299
beeinträchtigt war.
Kontakt: lebensart global networks AG, Helga Sigmund (CFO),
Konrad-Adenauer-Allee 35, D - 86150 Augsburg, Tel. +49-821-345 45 50,
Fax +49-821-345 45 59, ir@lebensart-ag.com, www.lebensart-ag.com

Rückfragehinweis:

Birgit Schmoltner
Tel. +49 (0) 30 62901 250
b.schmoltner@lebensart-ag.com

Branche: Tourismus & Freizeit
ISIN: DE 0005141006
WKN: 514100
Index:
Börsen: Bayerische Börse / Geregelter Markt
Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr

Weitere Storys: lebensart AG
Weitere Storys: lebensart AG