Alle Storys
Folgen
Keine Story von Osec mehr verpassen.

Osec

Neuste EU-Publikationen beim Euro Info Center Schweiz erhältlich

Zürich (ots)

Das Euro Info Center Schweiz(1) von Osec Business
Network Switzerland ist eine offizielle Schweizer Vertriebsstelle für
EU-Publikationen und ist Mitherausgeberin eigener Publikationen zur
Europafrage. Zu den neusten Publikationen gehört das "Europabrevier"
- ein Leitfaden zu den bilateralen Abkommen II. Weiter sind die
EU-Publikationen "European Competitiveness Report 2004" und ein
umfassender Bericht zur Wirtschafts- und Währungsunion ("EMU after
five years") ab sofort beim EICS erhältlich.
Europabrevier: Leitfaden zu den bilateralen Abkommen II (2005, 90
S., D/F/I, kostenlos)
Aus der Reihe Europabrevier ist ab sofort ein Leitfaden zu den
bilateralen Abkommen II erhältlich. Das Brevier enthält detaillierte
und praxisnahe Informationen zu den verschiedenen Abkommen. Neben
einer Einführung und Empfehlungen, was die bilateralen Abkommen II
für Unternehmen bedeuten und wie diese sie nutzen können, listet das
neue Europabrevier im Service-Teil Kontaktadressen und nützliche
Informationsquellen auf. Ab Juni werden neben der deutschen Ausgabe
auch die Sprachversionen Französisch und Italienisch erhältlich sein.
Herausgeber des Europabreviers sind das Europainstitut an der
Universität Zürich, das Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons
Zürich, Credit Suisse und das Euro Info Center Schweiz von Osec
Business Network Switzerland. Das Europabrevier ist kostenlos zu
beziehen bei: eics@osec.ch oder als elektronische Fassung verfügbar
unter: http://www.europabrevier.ch
Publikationen des Amtes für Veröffentlichungen - dem Verlag der
Europäischen Union:
European Competitiveness Report 2004 (2004, 275 S., Englisch,
Preis: 35¤)
Wie steht es um die Produktivität des öffentlichen Sektors? Welche
Auswirkungen haben staatliche Aktivitäten im Bereich Forschung und
Innovation auf die Produktivität und Innovationskraft der
Volkswirtschaften der 25 EU-Staaten? Der achte Bericht zur
Wettbewerbsfähigkeit der Mitgliedstaaten der EU geht diesen
Fragestellungen nach. Weitere Themen sind die Produktivität im
Gesundheitssektor und in der Automobilbranche. Zudem wird die
Bedeutung des ökonomischen Wachstums von China auf die EU erläutert.
Die Publikation ist in englischer Sprache zum Preis von 35¤ zu
beziehen unter: http://www.osec.ch/eics/publikationen.
EMU after five years (2004, 256 S., Englisch, Preis: 50¤)
Fünf Jahre nach der Einführung des Euros gehört die Wirtschafts-
und Währungsunion (WWU) in 12 Staaten der EU zum Tagesgeschäft. Im
ersten umfassenden Bericht der EU-Kommission über die WWU wird der
Frage nachgegangen, ob die ökonomische Entwicklung, die Institutionen
wie z.B. die Europäische Zentralbank und das Verhalten der
ökonomischen Akteure den Erwartungen entsprechen, die in die
Wirtschafts- und Währungsunion gesetzt wurden. Der Bericht blickt
auch in die Zukunft und beleuchtet die Herausforderungen an die Union
gerade auch durch die Erweitung der EU. Die Publikation ist in
englischer Sprache zum Preis von 50¤ zu beziehen unter:
http://www.osec.ch/eics/publikationen.
(1) Das Euro Info Center Schweiz (EICS) ist Teil eines von der
    EU-Kommission koordinierten Netzwerks zur Information von kleinen
    und mittleren Unternehmen zu allen Belangen der EU. Zudem ist das
    EICS eine offizielle Schweizer Vertriebsstelle für sämtliche 
    amtlichen Veröffentlichungen der Europäischen Union.   
    http://www.osec.ch/eics

Kontakt:

Euro Info Center Schweiz
Tel. +41/44/365'54'54
Fax +41/44/365'54'11
E-Mail: eics@osec.ch
Internet: http://www.osec.ch/eics

Weitere Storys: Osec
Weitere Storys: Osec
  • 15.04.2005 – 08:00

    Osec: Aktive Koordinationsrolle im Netzwerk der Schweizer Aussenwirtschaftsförderung

    79. Osec-Generalversammlung in Zürich mit Gastreferat von Dr. Theo Waigel Zürich (ots) - Osec Business Network Switzerland, der vom Bund mandatierte Exportförderer, steht seit Sommer 2004 unter neuer Leitung. CEO Daniel Küng und Aufsichtsratspräsident Rolf Jeker zogen an der 79. Generalversammlung vom 14. April 2005 im World Trade Center Zürich Bilanz und ...

  • 08.04.2005 – 17:00

    Sperrfrist 17.00 Uhr: Bundesrat Joseph Deiss eröffnete Swiss Business Hub ASEAN in Singapur

    Sperrfrist: Freitag 8. März 2005, 17.00 Uhr Zürich/Singapur (ots) - Bundesrat Joseph Deiss, Vorsteher des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements EVD, eröffnete heute im Rahmen seines offiziellen Besuches in Singapur den Swiss Business Hub ASEAN. Dieser verstärkt das Business Network Switzerland und unterstützt Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen ...

  • 29.03.2005 – 09:50

    Schweizer Gemeinschaftsauftritte im Ausland: Osec öffnet das Messewesen für private Anbieter

    Zürich (ots) - Osec Business Network Switzerland, der vom Bund mandatierte Exportförderer, geht neue Wege und öffnet das Messewesen für private Anbieter. In diesem Zusammenhang veröffentlichte Osec vergangenen Donnerstag im Schweizerischen Handelsblatt erste entsprechende Inserate als Einladung zur Offertstellung. Mit dem Ziel, dem Subsidiaritätsgedanken ...