Das könnte Sie auch interessieren:

Erfolgreicher Start: LNG bewährt sich im Logistikalltag

Duisburg (ots) - Drohende Dieselfahrverbote und Umweltzonen zwingen zum Umdenken - HAVI setzt, in enger ...

Extreme Armut: Wie lebt man von einem Franken pro Tag?

Zürich/Abaya (ots) - Wie ist es möglich, dass zu einer Zeit der weltweiten Überproduktion noch Menschen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von KPT

30.04.2019 – 09:30

KPT

Die KPT schliesst positiv ab und verstärkt den Verwaltungsrat

Die KPT schliesst positiv ab und verstärkt den Verwaltungsrat
  • Bild-Infos
  • Download

Bern (ots)

Die KPT-Gruppe erzielt im Geschäftsjahr 2018 einen Gewinn von 14,5 Millionen Franken und setzt die positiven Entwicklungen fort. Zudem ergänzt die Krankenkasse mit dem Plus ihren Verwaltungsrat mit dem Digitalexperten Damir Bogdan.

Die KPT-Gruppe blickt auf ein gutes Jahr zurück. Das Versicherungsgeschäft entwickelte sich über beide Geschäftsbereiche (KVG und VVG) positiv. Der Schaden-/Kostensatz (Combined Ratio) verbesserte sich auf erfreuliche 95,7 %. Die Prämieneinnahmen stiegen 2018 um 2,1 % auf 1,77 Milliarden Franken, während der Versicherungsaufwand leicht rückläufig war. Die negativen Entwicklungen an den Finanzmärkten trübten das solide Unternehmensergebnis. Dennoch erwirtschaftete die KPT-Gruppe im Berichtsjahr einen Gewinn von 14,5 Millionen Franken. Der erzielte Überschuss dient dazu, die Solvenz und die Rückstellungen des Unternehmens weiter zu stärken.

Neben dem finanziellen Ergebnis belegen weitere Faktoren die positive Geschäftsentwicklung der KPT. Trotz Herausforderungen im Marktumfeld blieben die Versichertenbestände mit rund 428'000 Kundinnen und Kunden praktisch stabil. KPT-CEO Reto Egloff sieht mehrere Gründe für die Kundentreue: «Nützliche Services, neue Angebote und das persönliche Engagement unserer Mitarbeitenden haben zu einer hohen Kundenzufriedenheit beigetragen.» Die KPT hat 2018 in sämtlichen Umfragen zur Kundenzufriedenheit einen Spitzenplatz belegt.

Die KPT ergänzt den Verwaltungsrat mit digitaler Kompetenz

Die Delegiertenversammlung der KPT-Genossenschaft hat den 49-jährigen Wirtschaftsinformatiker Damir Bogdan neu in den Verwaltungsrat gewählt. Der erfahrene IT-Manager und Unternehmensberater hatte verschiedene Geschäftsleitungs- und Führungsfunktionen in Schweizer Unternehmen inne, bevor er mit der Actvide AG ein auf Digitalisierung und Innovation spezialisiertes Beratungsunternehmen gegründet hat. Verwaltungsratspräsident Prof. Dr. Thomas Zeltner freut sich auf die verstärkte Digitalkompetenz im KPT-Verwaltungsrat: «Damir Bogdan wird uns mit seiner Kompetenz und Erfahrung unterstützen, die Online-Pionierin KPT erfolgreich in die digitale Zukunft zu führen.»

Geschäftsberichte 2018

Detaillierte Informationen zum Geschäftsjahr 2018 entnehmen Sie bitte den jeweiligen Berichten: www.kpt.ch/geschaeftsbericht

Kontakt:

Beni Meier, Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. 058 310 97 80, kommunikation@kpt.ch

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von KPT
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung