PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von comparis.ch AG mehr verpassen.

02.11.2021 – 00:30

comparis.ch AG

Medienmitteilung: Schweizer Bevölkerung vertraut Covid Cert und SwissCovid App mehr als Versicherungen

Medienmitteilung: Schweizer Bevölkerung vertraut Covid Cert und  SwissCovid App mehr als Versicherungen
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Medienmitteilung

Comparis-Umfrage zu Datenschutz-Akzeptanz von Covid-Apps in der Schweiz

Schweizer Bevölkerung vertraut Covid Cert und SwissCovid App mehr als Versicherungen

Das elektronische Covid-Zertifikat und die Tracing-App SwissCovid App geniessen in der Bevölkerung grosses Vertrauen punkto Datenschutz. Das zeigt eine repräsentative Comparis-Umfrage. Die beiden Apps erreichen höhere Werte als Versicherungsunternehmen oder Buchungsplattformen. Und mehr als die Hälfte der Befragten hat keine Bedenken, das Covid-Zertifikat zu nutzen. «Die geräuschlose Einführung ohne Datenpannen hat das Vertrauen in die neue App gestärkt», sagt Comparis-Digitalexperte Jean-Claude Frick.

Zürich, 2. November 2021 – In wenigen Wochen stimmt das Schweizer Stimmvolk zum zweiten Mal über das Covid-19-Gesetz ab. Unter anderem beinhaltet dieses auch die Grundlagen zum Contact Tracing und zum Covid-Zertifikat. Eine repräsentative Umfrage des Onlinevergleichsdienstes comparis.ch zeigt: Die beiden Corona-Apps des Bundes geniessen grosses Vertrauen in der Bevölkerung.

Vertrauen in Covid-Apps fast gleich gross wie in Banken und Behörden

Am meisten vertrauen Herr und Frau Schweizer Banken und Behörden in Bezug auf seriösen Umgang mit Kundendaten. Auf einer Skala von 1 bis 10 erreichen die Banken bei den Befragten einen Mittelwert von 7,2 und Behörden einen von 6,8.

Gleich dahinter folgen jedoch bereits die beiden Covid-Apps; das elektronische Covid-Zertifikat Covid Cert mit einem Wert von 6,5 und die noch immer von 1,6 Millionen Personen aktiv genutzte SwissCovid App zum Contact Tracing mit einem Wert von 6,4.

Damit geniessen die Corona-Apps mehr Vertrauen in der Bevölkerung als Versicherungen oder Buchungsplattformen für Reisen und Veranstaltungen. Signifikant höher ist dabei das Vertrauen in die beiden Apps bei Personen mit hoher Bildung und einem monatlichen Brutto-Haushaltseinkommen von über 8’000 Franken.

Leicht gestiegenes Vertrauen in die SwissCovid App

Das Vertrauen in die SwissCovid App ist im Vergleich zur Befragung vor einem Jahr zudem leicht gestiegen. Der Mittelwert ist von 5,9 auf 6,4 geklettert; das obwohl es rund um die App still geworden ist. «Die Leute haben realisiert, dass die SwissCovid App sicher ist, keine Datenschutzprobleme kennt und wohl auch nützlich sein kann», so Comparis-Digitalexperte Jean-Claude Frick.

57,7 Prozent nutzen elektronisches Corona-Zertifikat ohne Bedenken

Die Bereitschaft, die Corona-Apps zu nutzen, ist entsprechend gross. 57,7 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer nutzen ohne Bedenken das elektronische Covid-Zertifikat und haben keine Bedenken, die entsprechenden Angaben im Internet verfügbar zu machen.

Mit 15,6 Prozent geben deutlich weniger Personen grosse Bedenken hinsichtlich der Preisgabe ihrer Daten im Netz an. «Die Corona-Zertifikat-App ist einfach in der Handhabung und auch praktischer als Zertifikate aus Papier. Die geräuschlose Einführung ohne Datenpannen hat das Vertrauen in die neue App gestärkt», so der Comparis-Experte.

Die beiden Apps werden schliesslich kaum als Bedrohung wahrgenommen: Die Befragten geben die beiden Apps als kleinste Bedrohung der Phänomene im Internet an. Mit einem Mittelwert von 4,4 ist Covid Cert das Schlusslicht. Die SwissCovid App folgt an zweitletzter Stelle mit 4,8. Viren und Trojaner (6,7) sowie Spam- und Phishing-Mails (6,6) führen die Liste an.

Methodik

Die repräsentative Befragung wurde durch das Marktforschungsinstitut innofact im Auftrag von comparis.ch im Oktober 2021 unter 1’022 Personen in allen Regionen der Schweiz durchgeführt.

Weitere Informationen:

Jean-Claude Frick 
Digital-Experte 
Telefon: 044 360 53 91 
E-Mail: media@comparis.ch 
comparis.ch

Über comparis.ch

Mit über 80 Millionen Besuchen im Jahr zählt comparis.ch zu den meistgenutzten Schweizer Websites. Das Unternehmen vergleicht Tarife und Leistungen von Krankenkassen, Versicherungen, Banken sowie Telecom-Anbietern und bietet das grösste Schweizer Online-Angebot für Autos und Immobilien. Dank umfassender Vergleiche und Bewertungen bringt das Unternehmen Transparenz in den Markt. Dadurch stärkt comparis.ch die Entscheidungskompetenz von Konsumentinnen und Konsumenten. Gegründet 1996 vom Ökonomen Richard Eisler beschäftigt das Unternehmen heute über 200 Mitarbeitende in Zürich.