Ultra Deutschland

Die stärksten Wohnmobile der Welt

Sie zählen zu den anspruchsvollsten Reisemobilen: die Ultra Super Nova. Erlesene Materialien wie Teak, Marmor und Corian stehen für höchste Wohnkultur. Das genießen die schnellsten Piloten der Welt: Die bis zu 730 PS starken Reisemobile parkieren oft im Formel1-Fahrerlager. Die Verwendung dieses Bildes... mehr

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs

    Rheurdt (ots) - Super Nova ist in England längst ein Begriff. Es sind die anspruchvollsten und luxuriösesten Wohnmobile, die der waliser Edelschmiede Ultra International entstammen. Bis 536 kW (730 PS) starke V10 Twinturbo-Triebwerke beflügeln die in Handarbeit gefertigten Reisemobile. Ab 1. Juni 2002 übernimmt Ultra Deutschland aus Rheurdt (Infoline: +49/2845/3774-24) exklusiv den Vertrieb für den gesamten europäischen Kontinent.

    Reisemobile von Ultra International haben die schnellsten Stellplätze der Welt: Viele von ihnen parkieren im Fahrerlager der Formel1. Die prominenten Kunden von Ultra International Motorhomes geniessen mitten im Racing-Trubel die Annehmlichkeiten einer Fünf-Sterne-Lobby.

    Jedes Reisemobil ist ein Unikat. Im Innenraum verwöhnen edle Wandbespannungen und erlesene Hölzer mit einmaligem Finish. Corian in Küche, Naturstein im Bad sowie Teakholz inklusive Fussbodenheizung runden die exzellenten Ausstattungen ab.

    Von aussen sind die bis zu 12,50 Meter langen Reisemobile vom Typ Super Nova an der beeindruckenden, britischen  Silhouette zu erkennen.

    Satellitenkommunikation und GPS-Navigation sind genauso selbstverständlich wie autarke Stromversorgung, aufwendige Trinkwasser-Aufbereitung und Abwasser-Entsorgung. Das Besondere an Super Nova Reisemobilen ist die besonders aufwendige Verarbeitung. So wurden sämtliche Verschlüsse mit Zentralverriegelung aus dem Flugzeugbau übernommen.

    Als Basis dienen Mercedes und Volvo Bus-Chassis. Als Standart-Motorisierung fungiert der 191 kW (260 PS) starke Mercedes-Reihensechszylinder. Optional ist der Super Nova mit einem V10-Twinturbo-Triebwerk von Volvo zu haben. 12,4 Liter Hubraum und 730 PS machen dieses in Kleinserie hergestellte Fahrzeug zum einem der stärksten Reisemobile der Welt.

    Theoretisch sind 170 km/h möglich, in der Praxis wird der Super Nova bei 135 km/h abregelt. Trotz High-Performance begnügt sich der Motor dank 6-Gang-Getriebe mit etwa 14 bis 19 Litern Diesel.

ots Originaltext: Ultra Deutschland
obs Originalbild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Ultra Deutschland
Heinrich van Lünzen
Rayener Str. 106
D-47509 Rheurdt (Schaephuysen)
Tel. +49/2845/3774-24
[ 006 ]



Das könnte Sie auch interessieren: