Deka(Swiss) Privatbank AG

Deka(Swiss) Privatbank AG: Erfreuliches Ergebnis und grosses Wachstum im Geschäftsjahr 2005

    Zürich (ots) - Die Deka(Swiss) Privatbank AG, Zürich, erreichte im Geschäftsjahr 2005 ein sehr erfreuliches Ergebnis. Die dem Institut anvertrauten und schwergewichtig in Form fondsgebundener Vermögensverwaltungskonzepte investierten Kundenvermögen erhöhten sich primär durch beträchtliche Neugeldzuflüsse, um 17,6 % auf CHF 4,81 Mia.

    Der ausgewiesene Jahresgewinn von CHF 10,81 Mio. liegt mit CHF 2,01 oder 23 % über dem Vorjahr von CHF 8,80 Mio. Da sich das Bilanzgeschäft im Wesentlichen auf die Anlage der Eigenmittel beschränkt, beläuft sich die Bilanzsumme nur auf CHF 75,97 Mio. (Vorjahr CHF 70,88 Mio.).

    Die ausgewiesenen Eigenmittel vor Gewinnverwendung betragen per 31. Dezember 2005 insgesamt CHF 56,178 Mio., nämlich CHF 18,0 Mio. Aktienkapital und CHF 22,19 Mio. allgemeine gesetzliche Reserve sowie CHF 5,178 Mio. Gewinnvortrag und CHF 10,81 Mio. Jahresgewinn. Die Generalversammlung beschloss die Ausschüttung einer Dividende von CHF 7,2 Mio., d. h. CHF 7,92 Mio. (55 %) auf das Stamm-Aktienkapital von CHF 14,4 Mio. und 0,072 Mio. auf das Vorzugs-Aktienkapital sowie eine Zuweisung an die allgemeine gesetzliche Reserve von CHF 0,8 Mio. und einen Gewinnvortrag von CHF 7,196 Mio.

    Die Deka(Swiss) Privatbank AG, Zürich, feierte im Jahr 2005 ihr 10-jähriges Jubiläum. Sie ist eine 80%ige Tochter der DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt, zentraler Investmentdienstleister der deutschen Sparkassen und Landesbanken. Seit 2005 hat sich ihr langjähriger Kooperationspartner Lombard Odier Darier Hentsch Holding SA, Genf, mit 20 % beteiligt.

ots Originaltext: Deka(Swiss) Privatbank AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Deka(Swiss) Privatbank AG
Herbert Mattle, Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsleitung
Tel.:    +41/44/308'88'02
Mobile: +41/79/401'64'75
E-Mail: herbert.mattle@dekabank.ch



Weitere Meldungen: Deka(Swiss) Privatbank AG

Das könnte Sie auch interessieren: