Softline AG

euro adhoc: Softline AG
Leveraged Buyouts
Umbau der Softline AG zur Managementholding kommt schneller voran als geplant - Management-Buy-Out der Softline UK erfolgreich abgeschlossen

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

13.02.2006

Der Softline AG gelingt der Verkauf der britischen Tochtergesellschaften im Zuge eines Management-Buy-Outs an den langjährigen Geschäftsführer Kevin Doorley. Die Transaktion beschleunigt den Umbau der Softline AG zu einer operativen Managementholding. Die Softline AG wird zukünftig eine Unternehmensgruppe sein, die in verschiedenen innovativen Technologie- und Dienstleistungsanbietern investiert ist und diese operativ führt. Der Fokus dabei liegt auf marktreifen Innovationen und Anwendungen in Wachstumsmärkten. Das Management-Buy-Out der britischen Tochtergesellschaften ist ein weiterer wichtiger Meilenstein innerhalb der strategischen Neuausrichtung, die mit der Restrukturierung der Gruppe 2004 begann. Mit dem Erzielen des Turnarounds im vergangenen Geschäftsjahr und dem Verkauf einzelner Beteiligungen wird nun die Investition in neue Geschäftsfelder vorbereitet, um die auf der Hauptversammlung 2005 beschlossene strategische Neuausrichtung der Softline AG konsequent umzusetzen. Der gegen Barzahlung abgewickelte Verkauf an den alleinigen Gesellschafter Kevin Doorley beinhaltet die englische Holdinggesellschaft Softline Distribution Limited und die Tochtergesellschaft Softline UK, die das operative Geschäft betreibt. Nach Abschluss der erfolgreichen Restrukturierung der gesamten Gruppe war der Weg für die Softline UK in die Eigenständigkeit frei. Die Fortführung der im Rahmen der Restrukturierung aufgebauten Synergien ist im Kaufvertrag geregelt, um die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den im Softline-Konzern aktiven Beteiligungen fortzusetzen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 13.02.2006 08:06:55
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Softline AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Dietmar Küther
Tel.: +49 (0)781 9293 441
E-Mail: dietmar.kuether@softline.de

Branche: Software
ISIN:      DE0007206005
WKN:        720600
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/General
              Standard



Weitere Meldungen: Softline AG

Das könnte Sie auch interessieren: