Fleurop Interflora (Schweiz) AG

Valentins-Rekord bei Fleurop

    Oberengstringen (ots) - Zufriedene Gesichter bei Fleurop: Der diesjährige Valentinstag war Spitze, denn insgesamt wurden am Valentinstag in der Schweiz von Fleurop-Blumenfachgeschäften 21'500 Sträusse überbracht. Das sind 13 % mehr als im Vorjahr und das zwanzigfache eines normalen Wochentages.

    Rund 70 % wurden via Internet geordert, der Rest via die Blumenfachgeschäfte, telefonisch via die Gratisnummer 0800 870 870 oder den Business-to-Business-Service Fleurop-Cadeaux .

    85 % der Sträusse wurden von den 460 Fleurop-Partnern in der Schweiz ausgeliefert, 15 % von den rund 53'500 im nahen und fernen Ausland. Am weitesten entfernt lag ein Blumengruss, den die Fleurop ihrem Partner in Papanui / New Zealand übermitteln durfte.

    Übrigens: Für die Schweizer Floristen ging mit dem 14. Februar der weitaus anstrengendste Tag des Jahres zu Ende. Viele von ihnen arbeiteten am 13./14. die ganze Nacht hindurch; und für die Auslieferung stellten einige Geschäfte bis zu zehn zusätzliche Chauffeure ein. Das grösste Arbeitspensum hatten dabei die Blumengeschäfte in Zürich zu bewältigen, wo am 14. Februar allein via Fleurop 1'767 Liebes-Sträusse ausgeliefert wurden. - Bei Fleurop Schweiz macht das "Valentinsgeschäft" zehn Prozent des gesamten Jahresumsatzes aus!

ots Originaltext: Fleurop-Interflora (Schweiz)
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Fleurop-Interflora (Schweiz)
Jörg Beer
Geschäftsführer
Tel.: +41 44 751 82 82
rg.beer@fleurop.ch



Weitere Meldungen: Fleurop Interflora (Schweiz) AG

Das könnte Sie auch interessieren: