PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ComputerLinks AG mehr verpassen.

11.10.2006 – 09:56

ComputerLinks AG

euro adhoc: ComputerLinks AG
Sonstiges
COMPUTERLINKS AG beabsichtigt Akquisition in Spanien

  Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent verantwortlich.
11.10.2006
Die COMPUTERLINKS AG (ISIN DE0005448807) beabsichtigt den 100%-igen
Erwerb des spanischen Value Added Distributors MAMBO TECHNOLOGY
Sociedad Limitada (MAMBO) mit Sitz in Madrid.
Das stark wachsende Unternehmen MAMBO erwartet für das Geschäftsjahr
2006 einen Umsatz von ca. 5-6 Mio. Euro sowie ein EBITDA von ca.
0,4-0,5 Mio. Euro.  Auf Grundlage des Letter of Intent wird eine
wirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Prüfung (Due Diligence)
der spanischen Gesellschaft durchgeführt. Der Vorstand strebt einen
Vertragsabschluss bis spätestens Dezember 2006 an. Über den zu
erwartenden Kaufpreis wurde bis Vertragsabschluss Stillschweigen
vereinbart.
Informationen und Erläuterungen zu dieser ad hoc Meldung:
"Die beabsichtigte Akquisition von MAMBO eröffnet uns den Zugang zum
spanischen Markt, auf dem wir bisher noch nicht vertreten waren.
MAMBO ist mit seinem stark wachsenden e-Security Bereich die ideale
Ergänzung zum bestehenden COMPUTERLINKS Konzern" erklärt Stephan
Link, Gründer und Vorstandsvorsitzender der COMPUTERLINKS AG.

Rückfragehinweis:

Bettina Zollner
Tel.: +49 89 93099-174
Email: Investor-Relations@computerlinks.de

Branche: Informationstechnik
ISIN: DE0005448807
WKN: 544880
Index: Nemax 50, CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard
Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
Börse Düsseldorf / Freiverkehr
Bayerische Börse / Freiverkehr