Raiffeisen Schweiz

Raiffeisen kommt nach Bern

    St.Gallen (ots) - Die lange Suche nach einem geeigneten Standort der Raiffeisenbank Bern hat ein Ende gefunden. Im Herzen der Berner Altstadt - am Waisenhausplatz 26 - wird die Bank ihre Räumlichkeiten beziehen. Die Raiffeisenbank Bern ist als Beraterbank konzipiert. Neben einem Servicebereich befindet sich der Beratungsbereich mit diskreten Steh- und Sitzberatungen. Schalter und trennende Glaswände wird es nicht mehr geben. Das rund 15 Mitarbeitende umfassende Team wird die Kunden ab Herbst 2003 begrüssen.

    Die Eröffnung der Raiffeisenbank Bern entspricht der Strategie der Raiffeisen-Gruppe, auch die bis anhin raiffeisenlosen Gebiete zu erschliessen und in den Schweizer Städten Fuss zu fassen. Mit Bern wird nun die letzte grosse raiffeisenlose Stadt erschlossen.

ots Originaltext: Schweizer Verband der Raiffeisenbanken
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Franz Würth
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Schweizer Verband der Raiffeisenbanken
Wassergasse 24
9001 St. Gallen
Telefon +41/71/225'84'84
Telefax +41/71/225'86'50
mailto: franz.wuerth@raiffeisen.ch
Internet: www.raiffeisen.ch



Weitere Meldungen: Raiffeisen Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: