Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Folge "Reeperbahn Privat!" bei RTL II

München (ots) - Einblicke in den Alltag auf der Reeperbahn - Neue Folge am Donnerstag, den 21. Februar ...

Ericsson verbessert seine 5G-Plattform für eine reibungslose Netzentwicklung

Düsseldorf (ots) - - Neue Ergänzungen im Plattform-Portfolio in den Bereichen Kern- und Funkzugangsnetz, ...

Unmittelbarer Start des neuen Mazda3: Der erste Mazda-Hybrid in Europa, ab 27'990 Franken

Petit-Lancy (ots) - Nur wenige Wochen nach seiner Enthüllung in Los Angeles und anschliessender ...

02.02.2018 – 16:33

KEYSTONE-SDA-ATS

SDA Belegschaft setzt Streik zugunsten von Verhandlungen aus

Bern (ots)

Eine Delegation des Verwaltungsrats und der CEO der SDA haben sich gestern mit Vertretern der Redaktionskommission zu einem ersten Austausch getroffen. Im Rahmen dieses Treffens haben sich die beiden Parteien darauf verständigt, gemeinsame Verhandlungen aufzunehmen. Die Belegschaft der SDA hat heute entschieden, dass der Streik zugunsten von Verhandlungen ausgesetzt wird.

Der Verwaltungsrat sowie der CEO haben gestern zusammen mit Vertretern der Redaktionskommission eine Auslegeordnung zur künftigen Ausrichtung der SDA gemacht. Dabei haben beide Parteien ihre Erwartungen und Bedürfnisse formuliert und sind übereingekommen, Verhandlungen aufzunehmen, um offene Punkte zu klären. Die Redaktionskommission hat heute entschieden, die Verhandlungen aufzunehmen und den Streik zugunsten der Verhandlungen auszusetzen. Die erste Verhandlungsrunde findet am 13. Februar statt.

Für Auskünfte:

Iso Rechsteiner
+41 79 393 60 73

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von KEYSTONE-SDA-ATS
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: KEYSTONE-SDA-ATS