PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von BLS AG mehr verpassen.

18.03.2021 – 09:45

BLS AG

BLS modernisiert Bahnhof Kirchberg-Alchenflüh

Ein Dokument

BLS modernisiert Bahnhof Kirchberg-Alchenflüh

Die BLS modernisiert in den nächsten zwei Jahren den Bahnhof Kirchberg-Alchenflüh und investiert dafür rund 26 Millionen Franken. Zusammen mit der Gemeinde will die BLS das Bahnhofareal aufwerten und beleben.

Die BLS erhöht am Bahnhof Kirchberg-Alchenflüh den Kundenkomfort. Dank höheren und längeren Perrons können Reisende künftig ebenerdig ein- und aussteigen. Die Perrons werden überdacht und durch eine neue Personenunterführung verbunden. Das alte Bahnhofsgebäude und der Güterschopf werden zurückgebaut. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde entstehen ein neuer, grösserer Bahnhofplatz und eine öffentliche WC-Anlage.

Die Hauptarbeiten starten im April mit dem Bau eines neuen Technikgebäudes, in dem die Sicherungsanlagen untergebracht werden. Ab November baut die BLS die Gebäude zurück. Im Sommer 2022 wird die Strecke für einen Monat gesperrt, um die Gleisanlagen und die Fahrleitungen zu ersetzen. Die BLS schliesst die Bauarbeiten voraussichtlich im Frühjahr 2023 ab.

Verkaufsstelle schliesst Ende Oktober 2021

Heute ist der Bahnhof durch BLS-Fahrdienstpersonal vor Ort besetzt. Diese Mitarbeitenden stellen die Weichen und Signale und verkaufen zudem Fahrausweise. Mit der Modernisierung des Bahnhofs werden die Sicherungsanlagen künftig ferngesteuert. Weil kein Fahrdienstpersonal mehr vor Ort ist, schliesst die BLS die Verkaufsstelle Ende Oktober 2021.

Die Gemeinde und die BLS wollen den Bahnhof Kirchberg-Alchenflüh beleben und zu einem Begegnungsort umgestalten. Das alte Bahnhofsgebäude und der Güterschopf weichen einem grosszügigen Bahnhofvorplatz und einer neuen Personenunterführung.

Freundliche Grüsse
Helene Soltermann
Mediensprecherin 
media@bls.ch
+41 58 327 29 55 
Weiteres Material zum Download

Bild: Kirchberg-Alchenflueh-Visualisierung.jpg