PAN AMP AG

Vermessung der globalen Internet-Gateways ist abgeschlossen

Berlin/Hamburg (ots) - Die PAN AMP AG hat als Innovationspartner des diesjährigen 16. Europäischen Polizeikongresses in Berlin, den Abschluss der Vermessung der globalen Internet-Gateways bekannt gegeben.

Über einen Zeitraum von acht Jahren hat PAN AMP die digitale Vermessung von globalen Internet-Gateways betrieben und diesen GPS-Daten zugewiesen. Die von PAN AMP entwickelte PANTRACK TECHNOLOGY® setzt hierzu ein neu entwickeltes Verfahren zur Analyse von Datenpaketlaufzeiten und der Positionierung von GPS-Daten ein. Die Technologie aktualisiert die seit 8 Jahren andauernde Vermessung fortlaufend und führt selbstständig weitere Vermessungen aus.

Liegt der PANTRACK TECHNOLOGY® eine Bearbeitung zur System-Standortfeststellung vor, also beispielsweise eine Anfrage einer staatlichen Einrichtung zur Standortfestlegung eines Zielsystems, übermitteln im Internet verteilte Analysesysteme Datenpaketlaufzeiten, die automatisch durch hierzu entwickelte Formeln mit der systemeigenen Datenbank der globalen Internet-Gateways abgeglichen werden und mit zuvor analysierten Standpunkten und deren GPS-Daten verknüpft werden. So kann die Position des zu lokalisierenden Online-Devices bestimmt werden.

Die PANTRACK TECHNOLOGY® wird bereits zur Aufklärung von Cyber-Crime Delikten erfolgreich eingesetzt und steht Europäischen Sicherheitseinrichtungen zur Lizensierung zur Verfügung.

Kontakt:

PAN AMP AG
Esplanade 41
20354 Hamburg
Deutschland
Internet: www.panamp.de
Email: info@panamp.de
Telefon: +49 (0)40 553002-0
Telefax: +49 (0)40 553002-110



Weitere Meldungen: PAN AMP AG

Das könnte Sie auch interessieren: