PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Messe AG mehr verpassen.

07.03.2005 – 19:04

Deutsche Messe AG

LIGNA+ HANNOVER 2005 (02. bis 06. Mai): Weltmesse der Forst- und Holzwirtschaft

Hannover (ots)

- Erwartungen zu Zahl der Aussteller übertroffen
   - Fläche der Vorveranstaltung erreicht
   - Rund 1 700 Aussteller aus 45 Ländern
Schon jetzt, knapp zwei Monate vor Beginn der LIGNA+ HANNOVER
2005, die sich vom 02. bis 06. Mai auf dem Messegelände in Hannover
präsentiert, sind die Erwartungen hinsichtlich der Ausstellerzahl
übertroffen. Die Veranstalter der LIGNA+ HANNOVER 2005, die Deutsche
Messe AG, Hannover, und der Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen im
VDMA e. V., Frankfurt/Main, erwarten rund 1 700 (2003: 1 720)
Aussteller aus 45 Ländern, die auf einer Netto-Fläche von 130 000 m2
(2003: 132 355 m2) ausstellen. Ging man Anfang des Jahres (angesichts
der zurückhaltenden Baukonjunktur und damit verbundenen Fusionen und
Insolvenzen) noch von 1 600 Ausstellern aus, die auf der LIGNA+
HANNOVER 2005 ausstellen, kann jetzt das Ergebnis der
Vorveranstaltung gehalten werden. "Wir  haben aufgrund der
konjunkturellen Lage nicht damit gerechnet, eine Größenordnung von 1
700 Ausstellern zur LIGNA+ HANNOVER 2005 wieder zu erreichen. Dies
beweist einmal mehr die unangefochtene Stellung als Weltmarktplatz
der Forst- und Holzwirtschaft. Besonders freuen wir uns auch wieder
über die hohe Internationalität, da sich Aussteller aus 45 Ländern
angemeldet haben", so Stephan Ph. Kühne, Mitglied des Vorstandes der
Deutschen Messe AG, Hannover.
Das Angebot dieser Weltleitmesse umfasst innovative
Holzbearbeitungsmaschinen, die neuesten Forsttechnologien und
zukunftsweisende Entwicklungen bei Holzwerkstoffen und im Holzbau.
Einen besonderen Stellenwert nehmen die zielgruppenspezifischen
Präsentationen für Tischler/Schreiner, Zimmerer, Montagebetriebe,
Architekten und Planer ein. Keine andere Veranstaltung zeigt ein so
umfassendes Angebot der gesamten Wertschöpfungskette "von der Pflanze
bis zum fertigen Produkt".

Pressekontakt:

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Anja Brokjans
Tel. 05 11 / 89-3 16 02
Fax 05 11 / 89-3 26 31
E-Mail: anja.brokjans@messe.de

Ausgewählte Pressetexte im rtf-Format und Fotos finden Sie auch im
Internet unter: http://www.ligna.de/presseservice. Wünschen Sie
darüber hinaus eine unserer Presseinformationen als Datei, senden wir
Ihnen diese gern per E-Mail zu.

Weitere Storys: Deutsche Messe AG
Weitere Storys: Deutsche Messe AG