Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Stiftung Kinderdorf Pestalozzi mit NPO-Label für Management Excellence und ISO 9001 ausgezeichnet

Die Auditoren Roland Zürcher und Liliane Gabriel übergeben Geschäftsführer Urs Karl Egger die Zertifikate (von links). Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Stiftung Kinderdorf Pestalozzi".

    Trogen (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100001219 -

    Die Arbeit der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi ist transparent und professionell. Ihre Ressourcen und damit die Spenden werden wirkungsvoll eingesetzt. Für ihr Qualitäts- und Managementsystem hat die Stiftung das NPO-Label für Management Excellence und das Zertifikat für die ISO-Norm 9001:2008 erlangt.

    Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi ist bis jetzt eines der wenigen grossen Schweizer Hilfswerke, welches die beiden Zertifikate erhalten hat. Entsprechend erfreut darüber ist Urs Karl Egger, der Vorsitzende der Geschäftsleitung: "Ich bin stolz, dass wir diesen Meilenstein erreicht haben. Selbstverständlich ist diese erfolgreiche Erstzertifizierung auf Anhieb nicht. Wir haben uns auch gründlich darauf vorbereitet."

    Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi gehört mit der Zertifizierung zu den fortschrittlichen Non-Profit-Organisationen, die Antworten auf die Anforderungen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels haben. Als selbstlernende Organisation strebt sie eine kontinuierliche Entwicklung und Verbesserung ihrer Leistungen an und erbringt kundenorientierte Dienstleistungen mit fachkompetentem und engagiertem Personal. Dabei bezieht sie alle Mitarbeitenden, KundInnen und interessierten Kreise in die Gestaltung der Prozesse ein.

    Die Übergabe des NPO-Labels und des ISO-Zertifikats fand am 15. Dezember 2009 im Kinderdorf Pestalozzi in Trogen statt. Die beiden Zertifizierungen bescheinigen, dass Arbeitsabläufe und Qualitätsstandards der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi minutiös geprüft wurden. Zwei SQS-AuditorInnen führten Ende November 2009 in sämtlichen Bereichen Interviews zur Umsetzung und Einhaltung des Qualitäts- und Managementsystems der Stiftung durch. Dabei äusserten sie sich sehr positiv über das Engagement und die Professionalität der Mitarbeitenden.

    NPO-Label und ISO 9001-Zertifizierung

    Die international tätige SQS (Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Managementsysteme) ist die führende Organisation in der Schweiz für Bewertungs- und Zertifizierungsdienstleistungen. Ihre Zertifikate sind weltweit anerkannt.

    Das Verbandsmanagement-Institut (VMI) der Uni Fribourg hat zusammen mit der SQS das NPO-Label entwickelt. Die auditierten Organisationen werden jährlich überprüft. Nach drei Jahren findet eine neue Gesamtbeurteilung sowohl für das NPO-Label als auch für die ISO-Zertifizierung statt.

    Die Norm ISO 9001:2008 besagt, ob die von ihr festgelegten Standards in sämtlichen Bereichen der Unternehmungsführung erfüllt werden. Die drei Schwergewichte von ISO 9001 sind Kundenbedürfnisse und Zufriedenheit, Prozessorientierung sowie kontinuierliche Verbesserung.

ots Originaltext: Stiftung Kinderdorf Pestalozzi
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Carmelina Castellino
Leitung Marketing & Kommunikation
Tel.:    +41/71/343'73'33
E-Mail: c.castellino@pestalozzi.ch



Weitere Meldungen: Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Das könnte Sie auch interessieren: