Technorama - Swiss Science Center

Ab 2. Oktober 2009: «Naturgeschichte eines Blitzes» die brandneue, spannungsgeladene Vorführung im Swiss Science Center Technorama

SparkDodger. Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Technorama - The Swiss Science Center". Museen/Technik/Veranstaltung

    Winterthur (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100001104 -

    Die neue spektakuläre Vorführung «Naturgeschichte eines Blitzes» löst nach achtzehn Jahren die traditionelle «Hochspannungs-Show» im Swiss Science Center Technorama ab. Hautnah erleben die Besucherinnen und Besucher Experimente der Superlative, die einen die gewaltigen und faszinierenden Kräfte des Stroms mit allen Sinnen erfahren lassen. Geschützt in einem Faraday'schen Gang können Mutige die Blitze nicht nur ganz nahe beobachten, sondern sogar mit ihnen interagieren.

    Während der rund halbstündigen Demonstration kommt eine 1,2 Millionen Volt Tesla-Spule zum Einsatz, mit der meterlange Blitze erzeugt werden können. Die grösste Wimshurst-Influenzmaschine der Welt zeigt auf beeindruckende Art das Prinzip der Ladungstrennung. Vor den Augen der Zuschauer wird mit Strom ein Drahtstück in Millisekunden explosiv verdampft und es wird mit zuckenden Blitzen musiziert! Der atemberaubende Höhepunkt der Vorführung beweist auf eindrückliche Weise, dass auf physikalische Gesetze Verlass ist - lassen Sie sich überraschen.

    Der beliebte Van-de-Graaff-Generator aus der früheren Vorführung wird den Besuchern auch weiterhin im wahrsten Sinne des Wortes die Haare zu Berge stehen lassen. Die Demonstrationen finden täglich um 11.30 und 14.30 Uhr statt.

    Bis zum 10. Oktober bereichert der Wissenschaftsvermittler und Performer Robert Krampf, in den USA auch als "Mister Electricity" bekannt, die Vorführungen durch seine Moderation und weitere hochspannende Experimente.

    Einführung und Demonstration für die Medien: Freitag, 2. Oktober 2009, 10.45 Uhr, im Technorama

    Wir laden Sie herzlich zu einer Einführung, zur Vorführung und zur anschliessenden Premiere vor Publikum ein.

    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr, Montag geschlossen

    Die neue Vorführung wurde durch folgende Sponsoren ermöglicht: Bundesamt für Energie, Elektrizitätswerke des Kantons Zürich EKZ, Bundesamt für Berufsbildung & Technologie BBT/Förderagentur für Innovation KTI ABB Schweiz G, Axpo Holding AG, BKW FMB Energie AG, Siemens Schweiz AG, Stadtwerke Winterthur, SATW, Paul Hendriksen, MCH Messe Schweiz (Basel), Fachmesse "Powertage"

    Bilder unter: www.technorama.ch/pressebilder

ots Originaltext: Technorama - The Swiss Science Center
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Daniela Ruf, Events  
Thorsten D. Künnemann, Direktor
Technorama
The Swiss Science Center
Technoramastrasse 1
8404 Winterthur
Tel.:        +41/52/244'08'44
Fax:         +41/52/244'08'45
E-Mail:    info@technorama.ch
Internet: www.technorama.ch


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Technorama - Swiss Science Center

Das könnte Sie auch interessieren: