BKW Energie AG

Stade de Suisse Wankdorf Bern: BKW FMB Energie AG als Hauptpartnerin

    Bern (ots) - Die Realisierung des Stade de Suisse Wankdorf Bern schreitet zügig voran. Das neue multifunktionale Nationalstadion, das derzeit in der Bundeshauptstadt Bern auf einer der grössten Baustellen des Landes entsteht, wird von starken Partnern aus der Wirtschaft mitgetragen und stösst bei Veranstaltern von Anlässen aller Art auf grosses Interesse. Als Hauptpartner präsentiert die Wankdorf Nationalstadion AG die national und international tätige Energieunternehmung BKW FMB Energie AG (Bern), die sich mit ihrem technischen Know-how und attraktiven Kommunikationsdienstleistungen am Bau und Betrieb der Grossanlage aktiv beteiligt.

    Auf dem Stadiondach will die BKW FMB Energie AG überdies die grösste Fotovoltaikanlage der Schweiz errichten, die in enger Zusammenarbeit mit dem führenden Forschungszentrum Mont-Soleil wissenschaftlich ausgewertet wird. Als besondere Besucherattraktion soll auf dem Stadiondach die moderne BKW-Energieplattform entstehen mit anschaulicher Präsentation der neusten Solartechnologie und mit prächtigem Ausblick auf Stadt und Alpen. Diese von weit her sichtbare Plattform soll als neues Energie-Wahrzeichen der Bundeshauptstadt auch für besondere Anlässe und Sitzungen genutzt werden.

    Als Stadionpartner wird der führende Schweizer Technologiekonzern SWATCH-Group als Generalunternehmen für das Zutrittssystem inklusive Ticketlösungen, den bargeldlosen Zahlungsverkehr und weitere Dienstleistungen mit moderner Technologie verantwortlich zeichnen. Die Feldschlösschen Getränke AG wird als weiterer Stadionpartner mit einem umfassenden Liefer- und Kommunikationsangebot für Kaltgetränke präsent sein. Bis Ende Jahr dürften branchenexklusive Partnerschaften mit gegen zehn weiteren interessierten Grossunternehmen aus anderen Bereichen abgeschlossen sein.

    Vom neuen multifunktionalen Nationalstadion geht schon heute eine gewaltige Anziehungskraft aus für Veranstalter von Anlässen aller Art. Es liegen bereits heute zahlreiche Anfragen für bedeutende kulturelle, sportliche und andere Veranstaltungen vor.

ots Originaltext: BKW FMB Energie AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Media Communications
Tel.      +41/31/330-51-07
Fax        +41/31/330-57-90
E-Mail: info@bkw-fmb.ch



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: