PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von aseantic ag mehr verpassen.

14.01.2004 – 17:26

aseantic ag

aseantic mit optimistischen Plänen für die Zukunft

Biel (ots)

Das Bieler Unternehmen, das zu den fünf
erfolgreichsten Internetdienstleistern in der Schweiz gehört, strebt
mit einer Anzahl von Massnahmen - darunter die Einstellung von drei
neuen Führungskräften in den Bereichen Produktion, Marketing und
Sales - den Ausbau seiner Stellung im Markt an.
Nach einem zufriedenstellenden Geschäftsjahr 2003 und kleineren
Restrukturierungen tritt die erfolgreiche Bieler Webagentur mit
klarer Positionierung und einem schlagkräftigen Team das neue Jahr
an.
"Als wachstumsorientiertes Unternehmen steht eine stetige
Professionalisierung und Anpassung an die Marktbedingungen ganz oben
auf unserer Prioritätenliste. Obwohl wir schon immer
überdurchschnittlich gut organisiert waren, gibt es natürlich auch in
unserem Unternehmen Verbesserungspotential", so Gian-Franco Salvato,
President & CEO der aseantic ag.
"Mit einer Verstärkung in den Bereichen Sales, Marketing und einem
strategischen Kopf für die Produktion sowie unseren technologischen
Unterbau optimieren wir drei Bereiche, die eine wichtige Rolle für
unseren zukünftigen Erfolg spielen."
Bernardo Egli, seit 1. Januar 2004 neu als Sales Director bei
aseantic, war Partner beim Mitbewerber Namics und bringt damit
ausgezeichnete Voraussetzungen mit, den Sales-Prozess bei aseantic zu
optimieren und auszubauen. Mit seinem Erfahrungsspektrum wird er vor
allem das Account Management Team unterstützen und die Schnittstelle
zum Marketing bilden.
Karin Lange übernimmt - ebenfalls ab 1. Januar 2004 - die
Verantwortung für Marketing und PR und setzt ihre Schwerpunkte vor
allem den Bereichen strategisches Marketing und Demand Generation und
soll den Bekanntheitsgrad des Unternehmens weiter ausbauen. Die neue
Marketingleiterin bringt über 10 Jahre Erfahrung in der
Informatikbranche (Marketingleitung SAP und IMG), Auslandserfahrung
und viel unternehmerisches Denken mit - sie hat 4 Jahre lang ihre
eigene Marketingberatungsagentur geleitet.
Alain Willimann, der seit dem 1. Dezember 2003 als CTO für die
aseantic agiert, definiert gemeinsam mit der Geschäftsleitung die
IT-Strategie, ist für die Produktionsplanung, Ausbildung und interne
Entwicklungsprojekte zuständig. Alain Willimann verfügt über
langjährige Erfahrung in der Software-Entwicklung, der Projektleitung
und IT-Leitung in Unternehmen wie Saia, Digital Equipment
Corporation, Unilabs SA oder Sylog Consulting SA.
"Mit der neuen personellen Besetzung können wir unsere
strategische Ausrichtung nun nicht nur definieren, sondern auch
effizient umsetzen", erklärt Gian-Franco Salvato. "Wir sind sehr
zuversichtlich, dass 2004 ein erfolgreiches Jahr für uns werden
wird."
aseantic wurde 1995 gegründet und gehört zu den Pionieren im
Schweizer Internetmarkt. Das Unternehmen bedient Kunden wie Coca
Cola, McDonalds, Mövenpick, Migrosbank, Rivella, Rado, Heineken,
Lindt & Sprüngli, Bucherer, Mikron, Feintool, Messe Basel und viele
andere.  Das Dienstleistungsportfolio umfasst
Internetstrategieberatung, Screen- und Interfacedesign, Erarbeitung
von CI/CD-Richtilinien, Konzeption und Umsetzung von anspruchsvollen,
meist datenbankbasierten Internet- und Intranetlösungen sowie
e-Business-Applikationen mit Integration in bestehende ERP-Systeme.
Die aseantic ag beschäftigt derzeit rund 40 Mitarbeiter an den
Standorten Biel und Zürich.

Kontakt:

aseantic ag
Karin Lange
Wasserstrasse 42
2502 Biel
Tel. +41/32/346'10'00
Fax: +41/32/346'10'99
E-Mail: karin.lange@aseantic.com
Internet: http://www.aseantic.com