Fürstentum Liechtenstein

pafl: Sicheres Arbeiten auf dem Bau

    Vaduz (ots) - Vaduz, 13. Februar (pafl) - Am 7. Mai 2007 ist die überarbeitete Verordnung über die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer am Arbeitsplatz (Bauarbeitenverordnung, BauAV), LGBl. 2007 Nr. 92, in Kraft getreten. Diese Verordnung stützt sich sehr stark auf der schweizerischen Bauarbeitenverordnung ab.

    Dem Fachbereich Arbeitssicherheit des Amtes für Volkswirtschaft ist es ein Anliegen, dass die Arbeitgeber sowie die verantwortlichen Mitarbeiter Informationen über die anzuwendende Verordnung erhalten.

    Aus diesem Grund findet am Donnerstag, 14. Februar 2008, um 15:00 Uhr eine Veranstaltung im Schulungsraum der Wirtschaftkammer Liechtenstein, Zollstrasse 23, Schaan, statt, an der von Referenten der SUVA und des Amtes für Volkswirtschaft die Bestimmungen der Bauarbeitenverordnung kompetent erläutert werden. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.

    Schwerpunkte: - Gesetzliche Grundlagen im Arbeitnehmerschutz in Liechtenstein - Unterschied der Verordnungen in Liechtenstein und der Schweiz - Was ist neu in der Bauarbeiterverordnung? - Arbeitsicherheit und Gesundheitsschutz - Sichere Gerüste.

Kontakt:
Ressortsekretär Horst Schädler
Tel.: +423 236 76 69



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: