Österreichische Staatsdruckerei Holding AG

EANS-News: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG /

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

3-Monatsbericht

Wien (euro adhoc) - Die Österreichische Staatsdruckerei verzeichnet ein sehr
gutes, stabiles Ergebnis im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2013/14

Wien, am 1. August 2013: Das Ergebnis im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2013/14
(1.4.2013 - 30.6.2013) der Österreichische Staatsdruckerei Holding AG hat sich
im Vergleich der Vorjahre auf ein stabiles Fundament eingependelt: Die
Umsatzerlöse des Unternehmens beliefen sich auf EUR 10,3 Mio. 


Das Betriebsergebnis (EBIT) betrug im ersten Quartal des laufenden
Geschäftsjahres EUR 2,2 Mio., das Vorsteuerergebnis lag bei EUR 2,1 Mio. Die
Österreichische Staatsdruckerei erwirtschaftete einen Periodenüberschuss nach
Abzug der Ertragssteuern von EUR 1,6 Mio., gegenüber EUR 2,0 Mio. im Q1 2012/13
(Q1 2011/12: EUR 1,6 Mio.). Der Inlandsumsatz belief sich auf EUR 9,0 Mio. Der
Auslandsumsatz entsprach etwa dem Vorjahresniveau von EUR 1,3 Mio. 


Robert Schächter, Vorstandsvorsitzender und CEO der Österreichische
Staatsdruckerei Holding AG, über das 1. Quartalsergebnis: "Die Performance zeigt
deutlich, dass unser Unternehmen weiterhin durch Stabilität und Kontinuität
gekennzeichnet ist. Die Ergebniskennzahlen des ersten Quartals des laufenden
Geschäftsjahres entsprechen etwa dem Niveau des Q1 des Geschäftsjahres 2011/12
(Umsatzerlöse: EUR 10,1 Mio.). Das umsatzstärkere Quartal des Vorjahres war auf
die große Nachfrage nach Kinderreisepässen zurückzuführen."



Über die OeSD Gruppe
Die OeSD Gruppe ist einer von Europas führenden Anbietern von gesamtheitlichen
Identitätsmanagementlösungen. Sie entwickelt und produziert
Hochsicher-heitsidentitätsdokumente, wie z.B. den "Reisepass mit Chip und
biometrischen Sicherheitsmerkmalen". Das Segment Security Print umfasst den
Entwurf und die Herstellung von Hochsicherheitsdruckprodukten wie
Blanko-Identitätsdokumente, Sicherheitszertifikate, Briefmarken, etc. Das
Segment eGovernment umfasst die Entwicklung, Implementierung und Bereitstellung
von Personalisierungslösungen für Identitätsdokumente (z.B. Reisepässe,
Führerscheine, Personalausweise, Aufenthaltstitel, etc.). Die OeSD Gruppe
beliefert und betreut Kunden in mehr als 60 Staaten der Welt.


Rückfragehinweis:
Mag. Helmut Lackner                        
Chief Financial Officer   
Tel.: +43/1/206 66-208    
lackner@staatsdruckerei.at

Mag. Dieter Riedlinger-Baumgartner
Leiter Marketing & PR
Tel.: +43/1/ 206 66-600;
riedlinger@staatsdruckerei.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG
             Tenschertstraße  7
             A-1239 Wien
Telefon:     +43 1 206 66
FAX:         +43 1 206 66 100
Email:    office@staatsdruckerei.at
WWW:      www.staatsdruckerei.at
Branche:     Verarbeitende Industrie
ISIN:        AT00000OESD0
Indizes:     Standard Market Auction
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: