Axel Springer AG

Axel Springer Akademie auf CeBIT ausgezeichnet: iPad-Magazin KRAFTWERK D gehört zu den besten Apps Deutschlands

Berlin (ots) - Das iPad-Magazin KRAFTWERK D der Axel Springer Akademie ist auf der am Wochenende zu Ende gegangenen weltweit größten Computermesse CeBIT als zweitbeste App Deutschlands mit dem "Appstar 2011" ausgezeichnet worden. Das Magazin der Nachwuchsjournalisten hat sich gegen mehr als 600 Konkurrenten durchgesetzt und dabei Angebote wie n-tv, Shazam oder trivago hinter sich gelassen. Akademie-Direktor Marc Thomas Spahl nahm zusammen mit Journalistenschülern den Preis in Hannover entgegen.

"Mit KRAFTWERK D wollten wir ein neues Format erfinden und die Chancen von professionellem Journalismus voll ausnutzen: nämlich mit außergewöhnlichen Ansätzen unsere User zu überraschen und zum Lesen zu verführen", sagt Marc Thomas Spahl, Direktor der Axel Springer Akademie. "Dass uns die Jury aus so vielen bedeutenden Mitbewerbern ausgewählt und ausgezeichnet hat, ist eine großartige Bestätigung unseres Konzepts."

KRAFTWERK D wurde von Team 8 der Akademie als "Jahresrückblick mit Zukunft" für das iPad konzipiert. Die App nutzt alle Darstellungsformen, die zeitgemäßer, crossmedialer Journalismus ermöglicht. Berichtet wird über außergewöhnliche Menschen und ihre Errungenschaften, die es nicht in die Schlagzeilen schafften und Deutschland trotzdem vorangebracht haben. Das digitale Angebot wurde inzwischen in die gedruckte Zeitung verlängert und erscheint jeden Montag als eigenes Ressort in WELT KOMPAKT . Bereits im Januar 2011 war KRAFTWERK D auf den Frankfurter M-Days mit dem Innovationspreis beim "Show your App Award" ausgezeichnet worden.

Die Axel Springer Akademie ist Deutschlands modernste Journalistenschule und ein Entwicklungslabor sowie Think Tank. Sie verbindet die Vorteile einer intensiven individuellen Ausbildung mit denen eines klassischen Volontariats. Innerhalb von zwei Jahren lernen junge Journalisten das Handwerk von Grund auf. Schwerpunkte bilden dabei die Crossmedia-Ausbildung und das Training investigativer Recherche. Bewerbungen für das kommende Jahr ab sofort unter: www.axel-springer-akademie.de

Kontakt:

Tel: +49 30 2591 77644
michael.schneider@axelspringer.de



Weitere Meldungen: Axel Springer AG

Das könnte Sie auch interessieren: