KIPA / APIC

Kipa auf ELIAS: Erste internationale Konferenz für Frauenordination

    Dublin (ots) - Berufene Frauen sollen in der römisch-katholischen Kirche zur Priesterin geweiht werden können. Dies forderten die Teilnehmerinnen der ersten internationalen Konferenz für Frauenordination in Dublin. Der Vatikan versuchte verschiedene Frauen von der Reise nach Irland abzuhalten. Doch unter den Teilnehmerinnen waren auch Ordensschwestern, unter ihnen die Benediktinerin Joan Chittister aus den USA, die sich seit Jahren und in unzähligen Büchern für die Frauenordination stark macht. Der Schweizerische Katholische Frauenbund (SKF) hatte sich entschuldigen lassen.

    Ein Hintergrund zur Dubliner Konferenz über die Frauenordination ist auf dem Onlinedienst ELIAS der SDA abrufbar - im ELIAS-Hauptmenü bei "Infopools" unter "Religion, Kirchen und Gesellschaft".

ots Originaltext: Kipa
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Katholische Internationale Presseagentur (Kipa),
Deutschsprachige Redaktion: Tel. +41 26 426 48 21,
Fax +41 26 426 48 00, E-Mail: kipa@dm.krinfo.ch,
Internet: www.kipa-apic.ch
[ 004 ]



Weitere Meldungen: KIPA / APIC

Das könnte Sie auch interessieren: