Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Neuer Mediensprecher für die italienische Schweiz

Renato Gazzola - Porte-parole Tessin/Portavoce Ticino

Bern (ots) - Um eine optimale Medienpräsenz sicherzustellen, hat der TCS Renato Gazzola zum Sprecher für die italienische Schweiz ernannt. Er ergänzt den in Vernier beheimateten Mediendienst, der so nun über einen Sprecher für jede Sprachregion der Schweiz verfügt.

Als grösster Mobilitätsclub muss der TCS in allen Sprachregionen des Landes präsent sein, der Medienbereich bildet dabei keine Ausnahme. Um mit allen Journalisten in ihrer Muttersprache kommunizieren zu können, hat der TCS die Stelle eines Mediensprechers für die italienische Schweiz neu geschaffen und mit Renato Gazzola besetzt.

Renato Gazzola wohnt in Tesserete und ist mit den Tessiner Medien bestens vertraut. Nach 28 Jahren als Generalsekretär der TCS-Sektion Tessin kann er ferner auch seine Erfahrungen auf dem Gebiet der Verkehrssicherheit, Mobilität und Konsumentenschutz einbringen.

Er nimmt seine Tätigkeit im TCS-Mediendienst mit dem heutigen Tag auf: Als Sprecher für die Westschweiz steht weiterhin der Leiter des Mediendienstes, Moreno Volpi zur Verfügung, während Stephan Müller für die deutsche Schweiz zuständig ist.

Vom 1. März an können Anfragen in italienischer Sprache nun direkt an Renato Gazzola gerichtet werden:

Campestro 6950 Tesserete Tel +41 91 943 00 06 Natel +41 79 686 08 80 rgazzola@tcs.ch

Kontakt:

Moreno Volpi, Leiter Mediendienst, 022 417 27 16, 078 707 71 28,
mvolpi@tcs.ch

Der TCS ist auf Flickr!
Bilder sind unter www.flickr.com/photos/touring_club/collections
herunterladbar.



Plus de communiques: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Ces informations peuvent également vous intéresser: