Medienmitteilung

Kinder-Spitex Joël-Stiftung Schweiz: Rechnungsabschluss mit Gewinn - Jahresversammlung in Olten

30.04.2003 | 12:19 Uhr

    Olten (ots) - Am 29. April 2003 fand in Olten die Jahresversammlung der Kinder-Spitex Joël-Stiftung Schweiz statt. Verena Mühlemann, die Stiftungsratspräsidentin, berichtete den Anwesenden über ein positives Rechnungsergebnis 2002.

    Nach dem Apéro und einer kurzen Begrüssung der über 30 Anwesenden ging der Stiftungsrat zum offiziellen Teil der Jahresversammlung über. Verena Mühlemann blickte auf das vergangene Geschäftsjahr zurück und dankte dem Team für die geleistete Arbeit. Im April des vergangenen Jahres konnte die Stiftung im Kanton Aargau Elisabeth Marti, Riken, als siebte Regionalkoordinatorin und Cornelia Mackuth, Trimbach, als zukünftige Pflegedienstleiterin willkommen heissen. Die Besetzung dieser Stellen gab der Geschäftsstelle neuen Freiraum für andere wichtige Tätigkeiten.

    Um eine qualitativ hochwertige Pflege der Kinder garantieren zu können, führte die Joël-Stiftung Schweiz zahlreiche Fort- und Weiterbildungsseminare durch. Die monatlichen Sitzungen für die Regionalkoordinatorinnen boten die Möglichkeit für fachliche und führungsspezifische Inputs für die sieben Koordinatorinnen aus der ganzen Schweiz.

    Anstieg der Pflegestunden und Jahresgewinn

    Verena Mühlemann erwähnte in ihrer Ansprache die zunehmende Zahl der geleisteten Pflegestunden, welche gegenüber dem Vorjahr nochmals um über 10'000 Stunden auf neu 55'000 Stunden anstieg. Vor sechs Jahren betrug die Zahl der Pflegestunden lediglich 14'500! Für die Stiftungsratspräsidentin ist dies ein Zeichen dafür, dass die Stiftung einem echten Bedürfnis entspricht.

    Der Lohn für die geleisteten Pflegestunden macht sich auch beim Ertrag bemerkbar. Es resultierte ein Erlös von Fr. 3'121'159.05 gegenüber Fr. 2'296'006.00 im Jahr 2001. Die Jahresrechnung 2002 schloss mit einem Gewinn von Fr. 5'494.84. Im Vorjahr musste noch ein Verlust von Fr. 196'712.00 verbucht werden.

    Ausblick

    Alice Odermatt, Mitglied der Geschäftsleitung, schilderte in ihrem Referat die Ziele für das laufende Jahr: „Wir wollen unsere Dienstleistungen weiter perfektionieren und den Zusammenhalt im Team fördern und festigen. Dazu zählen Weiterbildungsmöglichkeiten und Diskussionsforen unter den Mitarbeiterinnen und den betroffenen Eltern. Dies soll die Basis für eine erfolgreiche Tätigkeit sein." Weitere Informationen finden Sie auch sind unter www.joel.ch

    Dieser Pressetext und ein Bild sind abrufbar unter: www.crcomm.ch/pressetexte/joel.htm

ots Originaltext: Joël-Stiftung Schweiz
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Joël-Stiftung Schweiz
Frau Alice Odermatt
Bahnweg 1, 4665 Oftringen
Telefon: +41/62/797'42'72
E-Mail: info@joel.ch
Internet: www.joel.ch

oder:

CR Communications GmbH
Chris Regez
Industrie Ausserfeld
Postfach
5036 Oberentfelden
Tel: +41/62/721'69'00
E-Mail: info@crcomm.ch
Internet: www.crcomm.ch  

Permalink:


http://www.presseportal.ch/de/meldung/100462451
Joël-Stiftung Schweiz




Weiterführende Informationen

http://www.joel.ch

Infobox anzeigen/verbergen


Alle Medienmitteilungen