Deutsche Hospitality

Puneet Chhatwal verlässt die Deutsche Hospitality

Puneet Chhatwal, CEO Steigenberger Hotels AG. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/41291 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Steigenberger Hotels AG/Daniel Baldus"

Frankfurt am Main (ots) - Puneet Chhatwal (53), CEO Steigenberger Hotels AG - eine Gesellschaft der Deutschen Hospitality -, verlässt zum Jahresende das Unternehmen. Nach fast 30 Jahren in Europa, davon die letzten fünf Jahre bei der Steigenberger Hotels AG, kehrt er zurück nach Indien. Der Aufsichtsrat dankt Puneet Chhatwal für seine Leistungen für die Gesellschaft und wünscht ihm für seine neue Herausforderung alles Gute.

Über die Nachfolge von Puneet Chhatwal als CEO der Steigenberger Hotels AG wird der Aufsichtsrat zu gegebener Zeit entscheiden.

Deutsche Hospitality vereint drei Hotelmarken unter einem Dach: Steigenberger Hotels and Resorts mit 60 historischen Traditionshäusern, lebendigen Stadtresidenzen sowie Wellness-Oasen inmitten der Natur. Jaz in the City mit Hotels, die das Lebensgefühl der Stadt widerspiegeln und von der lokalen Musik- und Kulturszene leben - das erste Jaz-Hotel hat 2015 in Amsterdam eröffnet. Und IntercityHotel mit über 40 modernen Stadthotels der gehobenen Mittelklasse jeweils nur wenige Gehminuten entfernt von Bahnhöfen oder Flughäfen. Weitere 26 Hotels befinden sich aktuell in Entwicklung, somit gehören insgesamt 130 Hotels auf drei Kontinenten zum Portfolio der Deutschen Hospitality.

Kontakt:

Steigenberger Hotels AG
Christopher Holschier
Director Corporate Communications
T +49 69 66564-422
E christopher.holschier@deutschehospitality.com



Weitere Meldungen: Deutsche Hospitality

Das könnte Sie auch interessieren: