CSA Medical, Inc.

CSA Medical veranstaltet auf dem Kongress der European Respiratory Society (ERS) ein Mini-Symposium zum Cryospray-Dosiersystem RejuvenAir

Das Symposium findet am Sonntagabend, den 10. September 2017 in Mailand (Italien) statt.

Boston (ots/PRNewswire) - CSA Medical kündigt sein bevorstehendes Mini-Symposium im Rahmen des European Respiratory Society (ERS)-Kongresses an, das am Sonntag, den 10. September 2017 um 17.30 Uhr in Mailand (Italien) stattfindet. Das Symposium wird Dreimonatsdaten zu zwölf Patienten aus seiner Machbarkeitsstudie zum Cryospray(TM)-Dosiersystem RejuvenAir® aufzeigen, das sich in der Entwicklung zur Behandlung von chronischer Bronchitis befindet.

Das Symposium wird von Dr. med. Gerard Criner (Philadelphia, USA) geleitet. Prof. Dr. med. Felix Herth (Heidelberg, DE), Dr. med. Dirk-Jan Slebos (Groningen, NL) und Dr. med. Pallav Shah (London, GB) präsentieren das RejuvenAir-System und die Machbarkeitsdaten.

"Dieses Symposium markiert einen Meilenstein im RejuvenAir-Programm, denn es ist das erste Mal, dass wir nach der vollständigen Behandlung der Atemwege des Patienten über frühe Ergebnisse berichten. Die dargestellten Informationen vermitteln, wie die regenerierenden Eigenschaften von flüssigem Stickstoff für chronische Bronchitis-Patienten vorteilhaft sein können", sagte Dr. med. Ellen Sheets, CEO von CSA Medical.

Chronische Bronchitis ist eine Untergruppe der chronisch obstruktiven Lungenkrankheit (Chronic Obstructive Pulmonary Disease, COPD). Es gibt keine Behandlungen, die den zugrunde liegenden Zustand der chronischen Bronchitis adressieren, was zu einem ungedeckten medizinischen Bedarf für diese Therapie führt. Chronische Bronchitis ist mit mehreren klinischen Konsequenzen verbunden, darunter die Verschlechterung der Abnahme der Lungenfunktion, ein zunehmendes Risiko für akute Exazerbationen von COPD, ein erhöhtes Risiko der Entwicklung von Pneumonie, reduzierte gesundheitsbezogene Lebensqualität und eine Erhöhung der Gesamtmortalität.

Informationen zu CSA Medical

CSA Medical, Inc. entwickelt und produziert eine proprietäre interventionelle Spray-Kryotherapie-Technologieplattform. Diese nutzt die einzigartigen Eigenschaften von flüssigem Stickstoff-Spray, das von einem softwaregesteuerten Gerät mit Spezialkathetern ausgeht und Kryogen-Spray im Körper verteilt, um unerwünschtes Gewebe einzufrieren und zu zerstören und so ein regenerierendes Heilungsmuster zu ermöglichen. CSA produziert und vertreibt diese Technologie in den USA als das truFreeze-System, das flüssiges Stickstoff-Spray verwendet, das einen Siedepunkt von -196oC hat, um unerwünschtes gutartiges und bösartiges Gewebe abzutragen. Das RejuvenAir System befindet sich derzeit in der klinischen Untersuchung und ist nicht im Handel erhältlich.

Um mehr über unsere Technologie zu erfahren, besuchen Sie bitte www.csamedical.com.

Weitere Informationen erhalten Sie über: 
Amy Sarli, CSA Medical
+1-781-538-4779 / asarli@csamedical.com 

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/536396/CSA_Medical_Logo.jpg



Weitere Meldungen: CSA Medical, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: