Startupnight

Startupnight veranstaltet Gründerkonferenz für Abiturienten

Berlin (ots) - Die Startupnight (www.startupnight.net), eines der größten Startup-Events in Europa, lädt am 8. September zur "Brave New World"-Konferenz ein. Die Veranstaltung ist Teil der Startupnight und möchte Abiturientinnen und Abiturienten die vielen neuen beruflichen Möglichkeiten, die sich im Zuge der Digitalisierung entwickelt haben und weiterhin werden, näherbringen.

In Form von Workshops und persönlichen Gesprächen haben die erwarteten rund 150 jungen Besucher die Chance, Einblick in die zahlreichen neuen digitalen Berufsfelder zu erlangen. Dabei soll die Brave New World nicht nur Aussicht auf zukünftige berufliche Möglichkeiten gegeben, es soll vor allem auch der Gründergeist und Unternehmertum vermittelt werden. Geladene Speaker sind unter anderem Book-A-Tiger-Gründer und -CEO Nikita Fahrenholz, der Pitch Doctor Christoph Solich, Boana-Mitgründer Mauro Rego sowie die Schauspielerin und Entrepreneurin Cindy Baer.

"Wir sind mehr als glücklich, die Konferenz im Rahmen der Startupnight zu veranstalten und unseren jungen Besuchern dabei eine so illustre Runde an Speakern bieten zu können. Es gibt genug Beispiele, die zeigen, dass Innovation schon in jungen Jahren beginnen kann, solange die richtige Motivation geschaffen wird. Genau an dem Punkt möchten wir mit der Brave New World ansetzen - wir sind sicher, dass der Funke überspringt", erklärt Cem Ergün-Müller, Gründer der Startupnight. "Außerdem ist es ein verbreitetes Missverständnis, dass die Digital Natives die Digitalisierung verstehen würden, nur weil sie perfekt mit Instagram und Snapchat umgehen können."

Die Konferenz, die sich in erster Linie an die Abiturjahrgänge 2018/2019 richtet, ist eine Initiative der Startupnight, Phorms Education sowie dem NFTE-Deutschland-Netzwerk. Sie erfährt dabei Unterstützung vieler namhafter deutscher Unternehmen, darunter Volkswagen, Deutsche Bank, E.ON, Investitionsbank Berlin Brandenburg, Deutsche Telekom und Siemens, die sich alle besonders für das neue Format eingesetzt haben.

Die Brave-New-World-Konferenz findet am 8. September im Zuge der Startupnight in der Siemens-Niederlassung in Berlin-Spandau statt.

   - Wann: 8. September 2017, 8:30-16:30 Uhr
   - Wo: Siemens Corporate Convention Center, Rohrdamm 85, 13629 
     Berlin
   - Ziel: der nächsten Generation Gründergeist und unternehmerisches
     Denken vermitteln 

Über Startupnight

Startupnight wurde im Jahr 2013 ins Leben gerufen und ist heute eines der größten Startup-Events in Europa. Startups bekommen die Möglichkeit, sich und ihr Produkt einem breiten Publikum sowie Investoren und Konzernen vorzustellen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Universitäten werden zusätzlich Rekrutierungsmöglichkeiten angeboten. Die Veranstaltung unterstützt die Startups, um die nächste Phase ihrer Entwicklung zu erreichen. Der Fokus liegt auf Wachstum durch Partnerschaften und Internationalisierung sowie Finanz- und Investitionsmöglichkeiten. Ein spezielles Zielgruppen-Förderprogramm (Konferenz, Workshops, Investor Speed-Dating, Live-Pitches etc.) vervollständigt die Startup-Ausstellung. Mehr Informationen unter www.startupnight.net.

Kontakt:

Niclas Kakomanolis
PIABO PR GmbH
Tel: +49 30 257 6205 14
E-Mail: startupnight@piabo.net



Weitere Meldungen: Startupnight

Das könnte Sie auch interessieren: