METZ

METZ debütiert neuen Wallpaper-OLED - Traditionsreiche Spitzenmarke stellt sich mit integrierter OLED-Technologie neu auf - TV-Hersteller METZ startet durch

Berlin (ots/PRNewswire) - Das deutsche Unternehmen METZ Consumer Electronics GmbH hat am 30. August im Rahmen einer Produktpräsentation auf der IFA in Berlin (Deutschland) eine Palette von Neuheiten vorgestellt, die während der Messe zu sehen sein werden, darunter auch ein METZ-Fernseher mit neuester OLED Technologie. Das Unternehmen enthüllte dabei erstmalig den einzigartigen Split-Type Wallpaper-OLED und präsentierte Novum OLED und seine Android Smart TVs.

Zu den Highlights der METZ-Innovationen zählt der neue Wallpaper-OLED! Das Split-Type TV-Gerät besteht aus zwei Einheiten: dem OLED-Bildschirm als visuelle Komponente, und einer Basis, die alle operativen Komponenten beherbergt. Die beiden Teile sind über einen dünnen Draht verbunden, der unsichtbar in der Wand verborgen liegt, so dass der Fernseher aus allen Blickwinkeln wie ein frei schwebendes Gemälde erscheint. Das OLED-Display des Fernsehers ist unglaubliche 3,65 mm dünn und sitzt auf einer gehärteten, an der Wand befestigten Glasrückwand, was für einen hauchdünnen Effekt sorgt und beinah wie ein Fenster im Raum wirkt.

OLED liefert die bestmögliche Bildqualität. Die Technologie kommt ohne Hintergrundbeleuchtung, aus, da jedes Pixel unabhängig einzeln für Licht und Schattierung ansteuerbar ist, was für einen unvergleichlichen Bildschirmkontrast aus jedem Blickwinkel und eine schnelle Reaktionszeit sorgt. Konventionelle LCD-Bildschirme erhalten ihre Leuchtkraft durch die Hintergrundbeleuchtung, die schädliches blaues Licht im Bereich von 415nm bis 455nm emittiert, während beim OLED-Bildschirm jedes Pixel nur exakt die für Bildwiedergabe benötigte Wellenlänge emittiert, was die Abstrahlung der blauen Lichtwellen reduziert, die nicht nur augenreizend, sondern auch schädlich für das menschliche Auge sind.

Im Rahmen der Produktneuvorstellungen präsentierte METZ auch sein preisgekröntes Novum OLED. Das Fernsehgerät mit seinem UHD-3D-OLED-Bildschirm, Best-in-Class Audiosystem, dem einzigartigen Metz Tri-Star Bedienkonzept, 1 TB Digitalrecorder, elegantem Metalldrehfuß sowie OLED-Zusatzdisplay für Sendername oder Uhrzeit ist eines der Aushängeschilder des Unternehmens und zählt zu den Premiumprodukten von METZ. METZ hat ebenfalls mit Google zusammengearbeitet, um das weltweit leistungsstärkste Android Smart TV-System mit umfassendsten Inhalten und bestem Nutzererlebnis in seine Produkte zu integrieren, und kann als Resultat die aktuellsten smarten Android TV-Lösungen als Vorzeigeprodukt auf den Markt bringen. Das Portfolio von METZ umfasst außerdem Topas und Planea, zwei mit UHD und HDR ausgestattete Produktfamilien im High-End-Segment, und die Modelle der 4K-Serie im Premium-Einstiegsbereich.

Nach zweijähriger Planung kehrt METZ nun mit einem Neuanfang ins Rampenlicht zurück. OLED ist die wegweisende Display-Technologie und zählt zu den spannendsten Zukunftsthemen in der Fernsehgeräteindustrie. Die bisher nur von wenigen Herstellern bereits umgesetzte Technologie wird der Marke METZ zu neuer Vitalität verhelfen.

Die IFA 2017 findet vom 1. bis 6. September statt und hat 1.800 Aussteller und rund 240.000 Besucher aus 50 Ländern angezogen. METZ stellt in Halle 6.2b an Stand 201 aus und freut sich darauf, seine Produkte den interessierten Besuchern vorstellen zu können.

Foto - http://mma.prnewswire.com/media/551579/METZ_at_2017_IFA.jpg
Foto - http://mma.prnewswire.com/media/551580/IFA.jpg
Foto - http://mma.prnewswire.com/media/551581/METZ___OLED_TV_sets.jpg 

Kontakt:

Xu Yue
Mobil:+86 755 26010001
E-Mail: brand@skyworth.com



Weitere Meldungen: METZ

Das könnte Sie auch interessieren: