Nestlé Toll House Café by Chip

Inhaber von E-2-Visa sind als Franchisenehmer bei Nestlé® Toll House® Café by Chip® willkommen

Restaurantmarke für Premium-Süßspeisen rollt den roten Teppich für infrage kommende Investoren aus

Dallas (ots/PRNewswire) - Nestlé® Toll House® Café by Chip (http://www.nestlecafe.com/) befindet sich derzeit in einer wichtigen Wachstumsphase - im In- und Ausland. Um diese Dynamik noch zu verstärken, wird derzeit das beliebte Bäckereikonzept ausgedehnt, wobei insbesondere Inhaber von E-2-Visa, die nach "leckeren" Investitionsmöglichkeiten im Franchisebereich suchen, willkommen sind.

Crest Foods, Franchisegeber für die Cafés, sucht im Moment aktiv nach geeigneten Kandidaten, die in nahezu sämtlichen Gegenden der Vereinigten Staaten und Kanada als Café-Betreiber infrage kommen. Selbst solche Bewerber, die bislang über keine Erfahrungen als Franchisenehmer haben, werden ermutigt, die Vorteile, die der Besitz eines eigenen Geschäfts mit sich bringt, in ihre Überlegungen einzubeziehen.

Ein E-2-Visum bietet einige bedeutende Vorteile. Ehegatten von E-2-Investoren und deren Kinder unter 21 Jahren erhalten ein E-2-Nachzugsvisum. Unmündige Kinder unter 21 Jahren können in den USA eine Schule ihrer Wahl besuchen und die Inhaber von E-2-Visa haben die Möglichkeit, sich über einen nicht festgelegten Zeitraum hinweg außerhalb der USA aufzuhalten und mit ihrem gültigen Visum in das Land auch wieder einzureisen.

Crest Foods bietet ein umfassendes Franchise-Unterstützungsprogramm, was beinhaltet:

- Standortwahl und Verhandlungen über Pachtverträge 
- Zuschnitt und Gestaltung des Cafés 
- Schulische Ausbildung und praktische Ausbildung vor Ort 
- Unterstützung bei Marketing und Werbung 
- Beschränkte Rechte bei der Nutzung des Warenzeichens und des Logos 
  von Nestle? 
- Nutzung der vertraulichen Rezepturen von Crest Foods 
- Fortlaufende Unterstützung beim Betrieb und beim Marketing 

Das Restaurantkonzept für Premium-Süßspeisen baut weltweit auf der größten Lebensmittelmarke - Nestlé - auf. Die meisten Cafés servieren frisches Gebäck, erstklassigen Nescafe® Milano-Kaffee, Eis und eine große Vielfalt an Köstlichkeiten. Einige Cafés bieten zudem Muffins, Zimtschnecken und Croissants, Feinschmecker-Sandwiches, Crêpes und Paninis als Mittags- und Abendmenü sowie Espresso, Cappuccino und Café Latte in Barista-Qualität.

Weitere Informationen erhalten Sie unter NestleCafe.com (http://www.nestlecafe.com/).

Nestlé Toll House Café by Chip® ist eine Café-Marke für Premium-Süßspeisen und -Bäckereiprodukte, die Kunden mithilfe von Zutaten, edlen Kreationen, erlesenen Geschmacksrichtungen und einer reichen Tradition der allerbesten Nestlé®-Marken ein unvergleichliches Erlebnis bietet. Crest Foods Inc., das Franchise-Unternehmen für Premium-Restaurants, hat seinen Sitz in Richardson, Texas. Das Unternehmen hat derzeit Franchiseverträge mit mehr als 160 Bäckerei-Cafés in den Vereinigten Staaten, in Kanada und im Nahen Osten. Das anpassungsfähige Konzept umfasst Kioske, Standorte in Einkaufszentren und Straßencafés. Der Betrieb wurde vom Entrepreneur-Magazin in die "Franchise 500" aufgenommen.

Nestle®, Toll House®, Nescafe®, Milano® und damit verbundenen Logos und Designs sind Warenzeichen der Société des Produits Nestlé S.A. und Crest Foods Inc. ist berechtigt, diese zu verwenden.

Kontakt:

Ladd Biro
Champion Management
972.930.9933

lbiro@championmgt.com



Das könnte Sie auch interessieren: