ASSEPRO

Gebündelte Kompetenz im Versicherungsmarkt

v.l.n.r. Andri Mengiardi CEO esurance AG, Beat Blaser Vorsitzender der Gruppenleitung ASSEPRO. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100062715 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ASSEPRO"

Pfäffikon SZ (ots) - ASSEPRO und esurance.ch gehen gemeinsam in die Zukunft.

Die ASSEPRO-Gruppe mit ihren Tochtergesellschaften Fraumünster Insurance Experts und swissbroke beteiligt sich an esurance.ch und investiert damit als erster grosser schweizer Versicherungsbroker in ein InsurTech-Unternehmen. Die beiden Unternehmen wollen ihre Kompetenzen bündeln, Synergien nutzen und gemeinsam in innovative Produkte und Geschäftsmodelle investieren.

Die Beteiligung der ASSEPRO-Gruppe macht für beide Unternehmen Sinn: Mit ca. 630 Millionen verwalteten Prämienvolumina und 12 Standorten gehört ASSEPRO zu den führenden Versicherungsbrokern und -experten für KMUs im Schweizer Markt. ASSEPRO kann mit der Beteiligung an esurance.ch seine Kompetenzen mit dem Know-how des InsurTech-Unternehmens in der digitalen Versicherungsverwaltung erweitern. esurance.ch wiederum profitiert von der Fachexpertise, der Schlagkraft, Reputation und Finanzkraft der ASSEPRO-Gruppe.

Innovative InsureTech-Kompetenz und neues Geschäftsmodell

esurance.ch ist ein digitaler Versicherungsbroker, der von Versicherungsexperten und IT-Spezialisten im Jahr 2013 gegründet wurde. "Wir geben uns mit Bestehendem nicht zufrieden und werden mit einem Kompetenzportal für Geschäftsversicherungen die Komplexität und Intransparenz von Versicherungsprodukte minimieren." sagt Andri Mengiardi, CEO vom InsurTech aus Meilen. KMUs, Versicherungsgesellschaften und Anbieter von Business Applikationen sollen noch stärker vernetzt werden. "Alle Versicherungsrelevanten Themen an einem Ort - in der für den Kleinunternehmer relevanten Applikation - lautet die Devise" so Mengiardi. Der Nutzer profitiert von mehr Transparenz, Ordnung und Kontrolle über seine Geschäftsversicherungen und delegiert die Verwaltung an die Experten von esurance.ch.

Konsequente Umsetzung der Wachstumsstrategie

"Die Beteiligung an esurance.ch ist ein konsequenter Schritt in der Umsetzung einer gemeinsam Wachstumsstrategie" wird Beat Blaser, CEO der ASSEPRO-Gruppe zitiert. Die einzelnen Tochtergesellschaften werden vom digitalen Know-how von esurance.ch profitieren und ihre Prozesse effizienter gestalten, bzw. innovative Produkte und Dienstleistungen entwickeln und anbieten. Ziel der beiden Unternehmen ist es, die führende Position im Markt nachhaltig zu stärken.

Kontakt:

ASSEPRO
Beat Blaser
Vorsitzender der Gruppenleitung
+41 44 545 12 01
beat.blaser@assepro.com

esurance AG
Andri Mengiardi
CEO
+41 79 307 94 72
am@esurance.ch



Das könnte Sie auch interessieren: