Auracher Löchl Boutique Hotel Träumerei #8

Die "kleine Flucht" bietet gar Großes

Die Träumerei#8 bildet die Kufsteiner Altstadt und ist die Schlaf-Lounge des berühmten Traditionsrestaurants Auracher Löchl und des Stollen 1930 ? beschützt durch den Festungsfels, aktiviert durch den sanft strömenden Inn-Fluss.

In der Kürze liegt die Würze. Diese Redensart gilt - laut jüngster Studien von Psychologen und Urlaubsforschern - auch (oder ganz besonders) für Auszeiten vom tristen Alltag.

Kufstein (ots) - Experten raten dazu, lieber öfter kurz als einmal lang zu urlauben. Im Kufsteinerland/Tirol wurde genau dafür eine "kleine Flucht" maßgeschneidert. Die Hauptzutaten lauten: Grandios speisen (Auracher Löchl), exklusiv trinken (Stollen 1930) und sensationell schlafen (Träumerei #8). Dazu ein perfektes Tagesprogramm mit unverfälschter Natur, hochkarätiger Kultur und echter Gastfreundschaft made in Tirol.

Es ist die Häufigkeit, und nicht die Dauer von Urlauben während eines Arbeitsjahres, die den Grad an Erholung maßgeblich bestimmt. Die aufblühende, 20.000 Einwohner zählende Tiroler Kleinstadt Kufstein gehört zu den großen Gewinnern dieses Trends. Immer häufiger entdecken anspruchsvolle Kurzurlauber - aber auch Geschäftsreisende - die Perle am Inn für sich.

Richard Hirschhuber und sein Team haben für diese Klientel ein geradezu ideales Paket geschnürt, weil es kurzum alles enthält, was den (Kurz-)Urlaub so wertvoll macht. Nur wenige Meter voneinander entfernt, wurden in der Römerhofgasse bzw. Kufsteins Altstadt wahre Erlebnisorte kultiviert, die sicherstellen, dass Essen, Trinken und Schlafen auf höchstmöglichem Niveau stattfinden.

Seit mehr als 600 Jahren steht das "Auracher Löchl" für leibliches Wohl. Tiroler Wirtshaus und preisgekröntes Steakhouse zugleich, werden in den historischen Gaststuben herrliche Gerichte und mehrgängige Menüs sowie Top-Weine aus dem Felsenkeller gereicht. Im Anschluss an den Restaurantbesuch empfiehlt sich nur ein paar Schritte weiter ein Besuch der mittlerweile international bekannten Top-Bar "Stollen 1930". In einmaliger Felsen-Kulisse inmitten des Kufsteiner Festungsberges erwartet den Gast eine weltmeisterliche Auswahl von mehr als 800 exklusiven Gin-Sorten und Cocktails aller Art. Nach derlei opulenten Genüssen sehnt man sich nur noch nach einem herrlich weichen (Boxspring-)Bett: doch auch dieses hat im gegenüberliegenden Boutiquehotel Träumerei #8 echte Raffinesse. Jedes der 33 Zimmer ist in Ausstattung und Deko einer anderen Stadt oder Region gewidmet. Paris, Amsterdam, Wien, London, ... der "Traum-Reise" sind bei Blick auf den grünen Inn oder Kufsteins Altstadt keine Grenzen gesetzt.

Gestärkt durch ein vielgepriesenes Genießer-Frühstücks-Buffet wie zu Kaisers Zeiten, kann das große Freizeit- und Naturangebot der Region Kufsteinerland in Angriff genommen werden.

Nach nur zwei oder drei Tagen an dieser "Energie-Tankstelle" fühlt man sich wie neu geboren und wieder gerüstet für die Anforderungen des Alltages.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   & Kontakt:
www.traeumerei.at
   c/o Richard Hirschhuber
kufstein@traeumerei.tirol
richard@hirschhuber.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/30373/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***



Das könnte Sie auch interessieren: