ofo

ofo, der weltweit größte Fahrradverleiher ohne feste Verleihstationen, dehnt sich weiter in den Vereinigten Staaten aus

Nach dem Start in Seattle und Massachusetts kommt das weltweit größte Fahrradverleih-Unternehmen ohne feste Verleihstationen jetzt nach Washington, D.C.

Washington (ots/PRNewswire) - ofo, der weltweit erste und größte Fahrradverleiher ohne feste Verleihstationen, kündigt heute seine Ausdehnung nach Washington, D.C., an.

"Bis jetzt haben wir in den USA erleben dürfen, dass unsere Fahrräder fleißig genutzt werden, und sind wir gespannt darauf, ofo nach Washington, D.C., bringen zu können", sagte Dai Wei, Gründer und CEO. "In dem Maße, in dem wir mit unserer Expansion in neue Regionen fortfahren, zeigen auch immer mehr Städte ein großes Interesse an ofo, weil sein Angebot bequem ist, sich positiv auf die Umwelt auswirkt und gesundheitliche Vorteile bietet. Wir freuen uns darauf, ofo schon bald in weitere Städte in den ganzen USA zu bringen."

ofo wird im Laufe der ersten Woche 400 seiner leuchtend gelben Fahrräder auf die Straße bringen. In Übereinstimmung mit den Pilot-Richtlinien der Stadt werden ofo-Fahrräder in jedem Stadtbezirk unterwegs sein, darunter auch verkehrsreiche Gebiete wie Foggy Bottom, Farragut Square, Dupont Circle, Chinatown und Union Station. Nutzer können die ofo-App herunterladen und damit Fahrräder in ihrer Nähe finden und zum Entsperren den QR-Code scannen, der am Rahmen oder am intelligenten Schloss angebracht ist. Ist die Tour beendet, wird dem Nutzer eine Gebühr von 1 US-Dollar für jede gefahrene Stunde in Rechnung gestellt.

Fahrten in der Stadt sind bis zum 22. Oktober kostenlos, wobei es weitere Werbeaktionen in den kommenden Monaten geben wird. Wie in allen anderen Städten, in denen ofo aktiv ist, wird das Unternehmen lokale Mitarbeiter für den Reparaturservice vor Ort und die Verwaltung haben, um beim Abstellen und bei der Wartung der Räder behilflich zu sein.

"Washington, D.C., ist ein hervorragender Kandidat für den stationsfreien Fahrradverleih", sagte Grace Lin, Vice President von ofo USA. "Wir sind sehr froh darüber, dass wir den vielen Einwohnern der Stadt, den Pendlern und den Besuchern, die nicht mit dem Auto, mit dem Taxi oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren möchten oder sich nicht darauf verlassen wollen, um an ihr gewünschtes Ziel zu kommen, einen besseren Zugang und bessere Verkehrsoptionen bieten können."

ofo wurde 2014 gegründet und ist Vorreiter des Konzepts eines Fahrradverleihs ohne feste Verleihstationen. Heute ist das Unternehmen in über 180 Städten in 15 Ländern tätig und kommt jeden Tag auf mehr als 25 Millionen Transaktionen. Washington, D.C., ist für ofo, neben Seattle in Washington, Worcester in Massachusetts und Revere in Massachusetts, die vierte offizielle Stadt in den Vereinigten Staaten. ofo wird noch in diesem Monat in Aurora, Colorado, und in weiteren Städten in Massachusetts an den Start gehen.

ÜBER OFO

ofo wurde 2014 gegründet und ist die weltweit größte Fahrradverleih-Plattform ohne Verleihstationen. Bei ofo geht es ums Teilen und Verleihen und das Ziel ist es, jeden Winkel dieser Welt zu erschließen, indem alle Zugriff auf ein Fahrrad erhalten. Bis heute hat ofo mehr als 10 Millionen Fahrräder in über 180 Städten in 15 Ländern in seinem System miteinander verbunden. Darüber hat es täglich mehr als 25 Millionen Transaktionen abgewickelt und weltweit über 200 Millionen Benutzern 4 Milliarden effiziente, bequeme und grüne Fahrradtouren beschert. ofo arbeitet seit April mit dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen in einer Partnerschaft zusammen, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung zu unterstützen. Zudem hat es im August eine neue Zusammenarbeit mit der Clara Lionel Foundation von Rihanna gestartet, über die ofo für Schülerinnen in Malawi Fahrräder und Stipendien zur Verfügung stellt. Erfahren Sie mehr unter www.ofo.com.

Kontakt:

USA
Hannah Buzicky
Mobil: (212) 819-4879
E-Mail: media@ofo.com
Weltweiter Hauptsitz
Angela Cai
Mobil: +86 138 1063 8166
E-Mail: caimuyuan@ofo.com
Hilary Shi
Mobil: +86 136 9336 7685
E-Mail: shiyingchang@ofo.com
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/570468/ofo_Bike.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/570467/ofo_new_logo_500.jpg



Weitere Meldungen: ofo

Das könnte Sie auch interessieren: