2017 International Mountain Tourism and Outdoor Sports Conference

Internationale Konferenz für Bergtourismus und Outdoor-Sport 2017 wird in Qianxinan, Provinz Guizhou, China, eröffnet

- Der Südwesten der Provinz Guizhou ist die Heimat einer Bergregion, die aktive, spannende und erlebnisreiche Ferienerfahrungen verspricht.

Xingyi, China (ots/PRNewswire) - Die 2017 International Mountain Tourism and Outdoor Sports Conference (Internationale Konferenz für Bergtourismus und Outdoor-Sport 2017) beginnt am 15. August 2017 in Xingyi, der Hauptstadt der Präfektur Qianxinan, einer Region im Südwesten der chinesischen Provinz Guizhou.

Olivier Balma, ein französischer Bergführer und erfahrener Bergsteiger, der erstmals vor zehn Jahren mehrere Gipfel in der gesamten Qianxinan-Region erklimmt hat, sagte: "Die Umgebung zum Bergsteigen in der Präfektur ist wirklich fantastisch." Zur damaligen Zeit hat er die Orte, an denen er kletterte, auf einer Karte aufgezeichnet, die später in Umlauf gebracht wurde. Damit hat er den mehr als einhundert Bergsteigern, die nach ihm in die Präfektur kamen und das Terrain ebenfalls erkundeten, wertvolle Hinweise bereitgestellt.

Im Laufe der letzten Jahre haben Outdoor-Sportbegeisterte großartige Abenteuer in diesem "Königreich der Berge", das Karstgebiete mit Kalksteingebirgen, unzählige steile Schluchten und wundervolle Wasserfälle beheimatet, erlebt.

Die Provinz Guizhou, eine Bergregion, die spannende und erlebnisreiche Erfahrungen für Reisende aus der ganzen Welt bietet, gewinnt zunehmend an internationaler Aufmerksamkeit.

Bei der diesjährigen Konferenz werden eine Reihe von Veranstaltungen organisiert, unter anderem die China Rally Championship, die auf der Twenty-four Turn Road stattfinden wird, die chinesische Ballonclub-Liga, das chinesisch-französische internationale Walking-Festival sowie ein internationaler Radsport-Wettbewerb. Zahlreiche Bergsteiger, zu denen auch Herr Balma gehört, beabsichtigen, an diesem Event teilzunehmen und in Qianxinan zusammenzukommen.

Die Präfektur Qianxinan ist als Gastgeberin von Bergsport-Veranstaltungen perfekt geeignet, denn sie ist Heimat der weitesten Karstgebirge des gesamten Globus. Darüber hinaus liegt dort auch Wanfenglin (der Wald der zehntausend Gipfel), der als einer der herrlichsten Gipfelwälder Chinas gilt, und die Schlucht Ma Linghe, von vielen Ortskundigen als "die schönste Narbe auf Erden" bezeichnet. Außerdem sind in der jetzt als Guizhou bekannten Region Fossilien des Nothosaurus, einer im Wasser lebenden Flossenechse, zu finden. Der Nothosauraus streifte während der Triaszeit vor rund 210 Millionen Jahren in dieser Gegend umher und seine Fossilien sind über die ganze Präfektur hinweg verbreitet.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/544591/Twenty_four_Turn_Road.jpg

Kontakt:

Zhu Yanyan
+86-135-8156-0395
zhuyanyan@huodongbang.net



Weitere Meldungen: 2017 International Mountain Tourism and Outdoor Sports Conference

Das könnte Sie auch interessieren: