Shanghai Gaoyu Real Estate Development Co., Ltd

Das Shanghai Taohuayuan debütiert in New York

New York (ots/PRNewswire) - Am 5. Juli 2017 war die UNESCO New York Association Gastgeber des Forums für die Erhaltung und Entwicklung des Weltkulturerbes. An der Veranstaltung nahmen Vertreter und Experten aus verschiedenen Ländern und Bereichen teil, wie Architekten, Künstler und Sammler. Unter den teilnehmenden Gästen befanden sich Gordon Johnson, Abgeordneter von New Jersey; Ahmed Sareer, ehemaliger ständiger Vertreter der Malediven vor den Vereinten Nationen; Henry Zhu, Vizepräsident des Bereichs Risikomanagement der Citibank; Tianbo Huang, Geschäftsführer des News China Magazine; Jinrong Zhen, Allgemeiner Berater von Amerikas Guangzhou Overseas Chinese Union und Moni He, Marketing-Direktor von Sotheby's International Realty. Führungskräfte von Shanghai Gaoyu Real Estate Development Co., Ltd. (das Bauunternehmen, welches das Shanghai Taohuayuan errichtete) waren ebenfalls eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Der ehemalige Kongressabgeordnete Ed Towns ließ dem Forum ganz besondere Grüße ausrichten.

Die Präsidentin der UNESCO New York Association, Yiling Li, hielt bei dem Forum eine Ansprache. Sie betonte die Bedeutung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen. Außerdem bestätigte sie die positiven Auswirkungen, die dieses Forum auf den kulturellen Austausch haben würde. Die Teilnehmer teilten zudem die fortschrittlichen Theorien und globalen Praktiken der Erhaltung des Kulturerbes. Im Anschluss erörterten Abgeordnete die Herausforderungen und Schwierigkeiten bei der Erhaltung des Kulturerbes und wie dieses in die kommerzielle Entwicklung und Städteplanung integriert werden kann. Außerdem wurden diverse Themen behandelt, beispielsweise die Form der Vereinigung von Kulturerbe mit Handel und Urbanisierung mit dem letztlichen Ziel, eine nachhaltige Entwicklung zu erzielen.

Das Forum, dessen Hauptthema es war, wie man unter dem Prozess der Globalisierung und fortwährenden Urbanisierung eine nachhaltige Entwicklung des Kulturerbes der Welt erzielen kann, erzielte durch einen tiefgehenden Ideenaustausch, eingehende Dialoge und die Anbetracht des Projekts Shanghai Taohuayuan in China als Vorreiter bei der Ausführung einer solchen Initiative einen Konsens in Bezug auf zahlreiche Sichtweisen.

Das Shanghai Taohuayuan wurde von allen Experten für die umfassende Anwendung von Bautechniken, die den klassischen chinesischen Gärten entlehnt sind, und die Implementierung der Ästhetik des traditionellen chinesischen Lebens als "globale Zivilisation und weltweiter Schatz" gepriesen, begleitet von wunderschönen Bildern des Panoramas, welches das Shanghai Taohuayuan bietet.

Bei dem Forum gründeten die UNESCO New York Association und das Shanghai Taohuayuan die kulturelle strategische Partnerschaft, welche die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen fördern wird.

Anzumerken ist, dass das Suzhou Taohuayuan, ein weiteres architektonisches Meisterwerk und Schwesterprojekt des Shanghai Taohuayuan an der Spitze der von der CNN erstellten Liste der teuersten im Jahr 2016 verkauften Häuser aufgeführt wurde, mit einer Taxation von 154 Millionen US-Dollar.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/541102/Shanghai_Taohuayuan.jpg

Kontakt:

Cui Suyan
+86-134-6679-3666
1209962339@qq.com


Das könnte Sie auch interessieren: