Federal Transport Authority for Land and Maritime

Vereinigte Arabischen Emirate (VAE) und elf weitere Länder kandidieren um IMO-Ratsmitgliedschaft (Kat. B)

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - Minister Al Nuaimi: "Unsere hochmoderne Infrastruktur stellt einen enormen Wettbewerbsvorteil in der internationalen Seeschifffahrt dar."

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben die Vorbereitungen zur Bewerbung um einen Sitz im Rat der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (International Marine Organization, IMO) abgeschlossen und sind für den Wettbewerb in Kategorie B mit elf führenden Ländern wie Deutschland, Schweden, den Niederlanden, Brasilien, Argentinien, Frankreich und Australien gerüstet. Die Entscheidung für den Mitgliedschaftsantrag in dieser Kategorie ist der Rolle der VAE als wichtiger Akteur der internationalen Seeschifffahrt angemessen und stützt sich auch auf die führende Position des Landes im Hafenmanagement.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/480154/Huawei_CeBIT2017.jpg )

H. E. Dr. Abdullah Bin Mohammed Balheif Al Nuaimi, Minister für Infrastrukturentwicklung und Vorstandsvorsitzender der Federal Transport Authority for Land and Maritime, erläuterte, dass die VAE einen großen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen hoch entwickelten Ländern in der Seeschifffahrtsindustrie habe, und wies darauf hin, dass vor allem die hochmoderne Infrastruktur das Land zu einem starken Wettbewerber macht. Al Nuaimi bemerkte außerdem, dass die VAE die arabischen Länder in diesem Sektor anführen: Sie zählen zu den drei führenden Ländern für Hafenqualität und werden im Global Competitiveness Report des Weltwirtschaftsforums 2016 unter den ersten sechs Ländern für internationale Hafeninfrastruktur geführt sind.

Der Minister setzte hinzu: "Die VAE haben sich eine Position im internationalen maritimen Logistiksektor aufgebaut. Dies fußt auf unseren Plänen, Seehäfen und Liegeplätze von Weltrang zu entwickeln, und den Betrieb, die Wartung und den Bau von Schiffen, Trockenbecken, Finanz- und Versicherungseinrichtungen zu gewährleisten, die den höchsten internationalen Sicherheitstandards gerecht werden. Somit ist es keine Überraschung, dass die VAE Mitglied des Suchprozesses der IMO geworden sind. Mit Abschluss der erforderlichen Einreichungen, Mechanismen und Verfahren steigen die VAE heute als starker Anwärter für die Kategorie-B-Mitgliedschaft ein, und sind entschlossen, die Bemühungen der Organisation weiter zu unterstützen, die Bestimmungen des Seetransports gemäß den Anforderungen des 21. Jahrhunderts zu entwickeln und zu implementieren."

Es wurde ein Team zusammengestellt, um die Nominierung der VAE als IMO-Ratsmitglied zu unterstützen. Die Mitglieder werden bei der 30ten Generalversammlung in der Zeit vom 24. bis zum 5. Dezember gewählt.

Kontakt:

Eyad Zeidan - Senior PR Account Manager, Tel: +971-456-2888, Mobile:
+971-55-190-8590, E-Mail: eyad@orientplanet.com


Das könnte Sie auch interessieren: