SoftKinetic

DepthSense® Gestensteuerung und Cockpit-Überwachungslösungen ebnen den Weg zum autonomen Fahren

SoftKinetic wird auf der International Motor Show (IAA) in Frankfurt die DepthSense® Technologie für Automobile präsentieren

Brüssel (ots/PRNewswire) - Während die Branche den Weg zu autonomen Fahrzeugen ebnet, müssen OEMs innovieren und auf dem Niveau von Hightech-Unternehmen konkurrieren. Eine bedeutende bevorstehende Herausforderung ist der Übergang zur Automatisierung nach SAE-Stufe 3: Dieser Übergang kann nicht ohne die Implementierung einer vollständigen Cockpit-Überwachungslösung erfolgen, und Tiefensensor-Technologie wird in diesem System eine zentrale Rolle spielen.

ToF (Time of Flight, Laufzeit) ist die de facto Tiefensensor-Technologie für die Messung in Cockpits von Automobilen geworden: OEMs können sich nicht nur auf ihre kleine Größe und ihre geringen Berechnungsanforderungen verlassen; die außergewöhnliche dynamische Reichweite von ToF und ihre Widerstandsfähigkeit gegen Hitze und Vibrationen machen sie auch zu einer robusten, zuverlässigen Lösung.

WAS:  Auf der International Motor Show (IAA) in       
      Frankfurt wird SoftKinetic seine                
      3D-ToF-Cockpit-Überwachungssoftware-Bibliotheken
      für Automobile präsentieren und sich tiefgehend 
      mit den vielen anderen Anwendungen dieser       
      Technologie für die Verbesserung des autonomen  
      Fahrens, des Infotainments, der Sicherheit und  
      des gesamten Fahrerlebnisses befassen.          
WO:   Messe Frankfurt GmbH, Ludwig-Erhard-Anlage 1,   
      D-60327 Frankfurt am MainNew Mobility World,    
      Halle 3.1, Stand B28                            
WANN: 12.-17. September 2017                          
                                                      
WER:  SoftKinetic, eine hundertprozentige             
      Tochtergesellschaft der Sony Corporation, ist   
      ein führender Anbieter von Technologien für     
      3D-Bild- und -Gestenerkennung. Das Unternehmen  
      mit Sitz in Belgien und den USA liefert         
      hochmoderne Lösungen im Bereich 3D-Sensoren und 
      -Verarbeitung, insbesondere für "natürliche     
      Schnittstellen".                                 

Kontakt:

Laetitia Fernandez
Communication & Marketing Manager
+32.492.220.540
lfernandez@softkinetic.com
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/409362/SoftKinetic_Logo.jpg



Weitere Meldungen: SoftKinetic

Das könnte Sie auch interessieren: