Verimatrix

Verimatrix unterstreicht mit Kauf eines Dienstes zur Datenerhebung auf Geräteebene sein Engagement für Verspective Operator Analytics

Ermittlung von Sicherheitsdaten auf Geräten in Echtzeit als Schlüssel zur Abgrenzung von der Konkurrenz in der Analysebranche erkannt

San Diego (ots/PRNewswire) - Verimatrix (http://www.verimatrix.com/), der Spezialist für die Absicherung und die Steigerung der Umsätze von digitalen Multi-Network- und Multi-Screen-TV-Diensten auf der ganzen Welt, hat heute die Übernahme des MiriMON-Technik- und Entwicklungsteams von Genius Digital, den Experten für Zuschaueranalyse, bekannt gegeben. Diese hoch moderne Technologie zur Datenerhebung auf Client-Geräten wurde bereits in das Lösungspaket von Verimatrix, Verspective(TM) Operator Analytics (http://www.verimatrix.com/solutions/verspective-operator-analytics), und in die herunterladbaren ViewRight® Ultra (http://www.verimatrix.com/press-releases/verimatrix-releases-next-gen-evaluation-app-connected-devices)-App-Pakete eingebunden. Die Technologie bietet als Bestandteil von Verspective die Qualität von Echtzeit-Diensten und auf Gerätebene einen besseren Einblick in die Kundenerlebnisse. Zudem füttert sie die Verspective-Plattform, die starke, konkurrenzfähige Einblicke für Video-Dienste der nächsten Generation bietet, mit Informationen. Diese Übernahme erlaubt eine engere Abstimmung mit Verspective und seinen Sicherheitsgrundlagen sowie die vollständige Kontrolle über die Strategiepläne für die Technologie zur Erhebung von Kerndaten und die Steuerungsanzeigen für die jeweiligen Dienste.

"Diese Ergänzung passt sich ganz natürlich in unsere Verspective Operator Analytics-Lösung ein, die den Vertragskunden Werkzeuge zur Informationssammlung an die Hand gibt, bei denen Datensicherheit und -integrität als Grundlagen für eine praktikable Informationserhebung großgeschrieben werden", sagte Tom Munro, CEO von Verimatrix. "Wir betrachten Client-Echtzeit-Daten als Schlüsselbestandteil dafür, unseren Kunden zu helfen, sich ein ganzheitliches Bild zu machen, und zu erkennen, wie gut ihre Dienste funktionieren und wie Abonnenten mit diesen Diensten im Austausch stehen. Wir sind schon gespannt darauf, unsere Verspective-Lösung weiterzuentwickeln und unsere Beziehung zu Genius Digital weiter zu stärken."

Die preisgekrönte Verspective Operator Analytics verfolgt einen breiten "Silo-busting"-Ansatz bei der Datenerhebung für die Videoanbieter von heute. Dabei bietet sie Verbindungen zu Video-on-Demand- (VOD-)Servern, Vertriebsnetze für Inhalte (Content Distribution Networks (CDNs) sowie Sicherheits- und Content-Management-Lösungen. Besonders wichtig als Datenquelle für solche Systeme ist jedoch das Instrumentarium der Client-Geräte selbst. Diese liefern einen detaillierten Blick auf den Live- und den On-Demand-Verbrauch und ebenso auf die Abonnenten-/Geräte-Interaktion. Die Client-Technologie von Verspective zur Datenerhebung, die im Zentrum dieser Akquisition steht, erschließt eine sichere Quelle für Nutzungsdaten (Return Path Data) sowohl für lineare Dienste als auch Dienste mit adaptiven Bitraten (Adaptive Bitrate, ABR), die für die Datenerhebung als erweiterbare Ressource, sei es cloud-basiert, virtualisiert oder als auf einem Server gehostet, genutzt werden kann. Indem all diese erhobenen Daten mit Einblicken in die Sehgewohnheiten zusammengebracht werden, werden Betreiber dabei unterstützt, die Häufigkeit von Abonnentenwechseln zu verringern und neue Umsatzströme zu erzeugen.

Zusammen mit der Technologie zur Datenerhebung wird Verimatrix ein neues Kernteam für die Analysetechnik zusammenstellen, das seinen Standort im Entwicklungszentrum in Bristol im Vereinigten Königreich haben wird. Verimatrix wird seine langwährende Partnerschaft mit Genius Digital weiterführen, die einem Schwerpunkt auf der Erweiterung von Anwendungen der "Insight and Analytics"-Dienste von Genius Digital hat, mit deren Hilfe sowohl die datengetriebene Analyse von Abonnenten als auch verbesserte Dienste für Werbung möglich gemacht werden.

"Wir sind davon überzeugt, dass die Datensicherheit der Schlüssel dafür sein wird, um den datengetriebenen Pay-TV-Betrieb zu ermöglichen, und wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Technologie zur Datenerhebung auch weiterhin als Teil des Verspective Operator Analytics-Pakets eingebunden wird", sagte Tom Weiss, CEO von Genius Digital. "Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer Partnerschaft mit Verimatrix, mit der wir aus Daten abgeleitete Verfahren für Anbieter von TV-Diensten auf der ganzen Welt bereitstellen können."

Weitere Informationen zu Verspective Operator Analytics erhalten Sie unter www.verimatrix.com/analytics.

Über Verimatrix

Verimatrix (http://www.verimatrix.com/) hat sich auf die Absicherung und Steigerung der Umsätze von digitalen Multi-Network- und Multi-Screen-TV-Diensten auf der ganzen Welt spezialisiert und ist als weltweite Nummer eins für sichere Einnahmen mit verbundenen Videogeräten anerkannt. Die preisgekrönte und unabhängig geprüfte Lösungsreihe Verimatrix Video Content Authority System (VCAS(TM) (http://www.verimatrix.com/solutions/vcas-platform-and-architecture)) erlaubt es Anbietern von Videodiensten der nächsten Generation, ihr Programmangebot kosteneffizient auszubauen, und bietet die Möglichkeit für neue Geschäftsmodelle. Das Unternehmen hat seine technischen Innovationen weiterentwickelt und bietet mit dem Verspective(TM) Intelligence Center (http://www.verimatrix.com/verspective) für eine automatisierte Systemoptimierung und Datenerhebung/-analyse die weltweit einzige, global vernetzte Plattform für sichere Einnahmen.

Sein unvergleichliches Partnernetzwerk (http://www.verimatrix.com/partners) und die engen Beziehungen zu großen Studios, Sendeanstalten und Standardisierungsorganisationen erlauben es Verimatrix, einen einzigartigen Vorteil für die Themen des Videogeschäfts jenseits der Sicherheit von Inhalten fruchtbar zu machen, zumal Betreiber neue Dienste einführen, um sich die Ausbreitung von vernetzten Geräten nutzbar zu machen. Verimatrix ist als Unternehmen ISO 9001:2008-zertifiziert. Weitere Informationen finden Sie unter www.verimatrix.com und in unserem Pay TV Views-Blog (http://www.verimatrix.com/blog) und folgen Sie uns unter @verimatrixinc (http://twitter.com/verimatrixinc), auf Facebook (http://www.facebook.com/VerimatrixInc) und LinkedIn (http://www.linkedin.com/company/verimatrix?goback=.cps_1298053297932_1), um mitzudiskutieren.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/492756/Verimatrix_Logo.jpg

Kontakt:

Kelly Foster
kfoster@verimatrix.com



Weitere Meldungen: Verimatrix

Das könnte Sie auch interessieren: